Archiv
Aktien Nasdaq Ausblick: Verluste erwartet - Nextel Sprint-Fusion im Fokus

An der Nasdaq ist am Freitag zum Handelsauftakt mit sinkenden Kursen zu rechnen. Darauf deuteten die Indikatoren der Vorbörsen hin. So wurde der Future auf den Auswahlindex Nasdaq 100 rund eine Stunde vor Handelsbeginn bei 1 610,50 Punkten um 0,28 Prozent im Minus gehandelt.

dpa-afx FRANKFURT. An der Nasdaq ist am Freitag zum Handelsauftakt mit sinkenden Kursen zu rechnen. Darauf deuteten die Indikatoren der Vorbörsen hin. So wurde der Future auf den Auswahlindex Nasdaq 100 rund eine Stunde vor Handelsbeginn bei 1 610,50 Punkten um 0,28 Prozent im Minus gehandelt.

Weiterhin dürfte eine denkbare Großfusion im Telekombereich die Kurse beeinflussen. So erwägen die US-Mobilfunkunternehmen Sprint und Nextel Communications laut einem Pressebericht eine Fusion "unter Gleichen". Eine solche Transaktion würde 30 Mrd. Dollar (22,5 Mrd Euro) übersteigen, berichtete das "Wall Street Journal" in seiner Onlineausgabe. Die Gespräche könnten aber auch noch Platzen. Verizon Wireless könne sich ebenfalls noch einschalten. Sprint und Nextel nahmen unterdessen keine Stellung.

Mit Verlusten könnte hingegen die Aktie von Advanced Micro Devices auf eine Herabstufung reagieren. Die Investmentbank UBS stufte den Technologietitel auf "Reduce" ab.

Der Nasdaq-Composite-Index hatte am Donnersatg mit plus 0,14 Prozent auf 2 129,01 Zählern geschlossen. Der Nasdaq-100-Index notierte 0,49 Prozent höher bei 1 609,79 Punkten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%