Archiv
Aktien NASDAQ Ausblick: Verluste erwartet - Oracle im Blick

NEW YORK (dpa-AFX) - Marktteilnehmer rechnen am Montag mit einem schwachenHandelsauftakt an der technologieorientierten NASDAQ . "Ein hoherÖlpreis und der Krisenherd Irak drücken auf die Stimmung", sagte ein Händler.Der NASDAQ Future fiel eine Stunde vor Handelseröffnung um 1,4 Prozent.

Bei einem Anschlag in Bagdad war der Präsident des provisorischen irakischenRegierungsrats, Isseddin Salim, getötet worden. Mit ihm starben mindestens vierweitere Iraker. Derweil dauerten im Südirak die Gefechte zwischenBesatzungstruppen und Schiiten-Milizen an. Dabei starben mindestens 16 Irakerund ein italienischer Soldat.

Unter den Einzelwerten dürften die Aktien von Oracle und PeopleSoft besonders von Intersse sein. Der US-SoftwarekonzernOracle hat sein Angebot für die Übernahme des Konkurrenten PeopleSoft nach untenrevidiert. Der Barpreis für die ausstehenden Aktien ist von 26 auf 21 US-Dollargesenkt worden. Somit sinkt auch die Gesamtbewertung von Peoplesoft von 9,4Milliarden auf rund 7,7 Milliarden US-Dollar.

Widersprüchliche US-Konjunkturdaten und der hohe Ölpreis hatten den Handelan der New Yorker Börse am Freitag geprägt. Der gab um 1,13 Prozent auf 1.904,25 Punkte nach. Der sank um 1,22 Prozent auf 1.399,85 Zähler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%