Archiv
Aktien Nasdaq: Behauptet - Hoher Ölpreis stärkt Konjunktursorgen

Belastet von der anhaltenden Rekordjagd des Ölpreises ist die technologielastige US-Börse Nasdaq am Freitag behauptet gestartet. Der marktbreite Nasdaq-Composite-Index legte 0,11 % auf 1 821,92 Zähler zu. Der Nasdaq 100 stieg um 0,06 % auf 1 354,07 Punkte.

dpa-afx NEW YORK. Belastet von der anhaltenden Rekordjagd des Ölpreises ist die technologielastige US-Börse Nasdaq am Freitag behauptet gestartet. Der marktbreite Nasdaq-Composite-Index legte 0,11 % auf 1 821,92 Zähler zu. Der Nasdaq 100 stieg um 0,06 % auf 1 354,07 Punkte.

Der Preis für ein Barrel (159 Liter) Rohöl zur Lieferung im September stieg an der US-Warenterminbörse Nymex am letzten Handelstag des Futures auf den neuen Rekordwert von 49,35 $. Der hohe Ölpreis verdunkle die Aussichten auf das zukünftige Wirtschaftswachstum, sagten Händler.

Bester Wert im Nasdaq100 war Marvell Technology mit einem Gewinn von 7,41 % auf 23,33 $. Google legten am zweiten Handelstag weiter zu und notierten 2,71 % höher bei 103,05 $.

Cyberonics schossen um 32,78 % auf 19,85 $ nach oben. Zuvor hatte das Medizintechnikunternehmen Advanced Neuromodulation Systems Inc den Erwerb von rund 14,9 % an dem auf Behandlungsmethoden für Epilepsie spezialisierten Unternehmen mitgeteilt und Gespräche über eine Fusion in Aussicht gestellt. Advanced selbst verloren 4,64 % auf 29,99 $.

Schlechtester Wert im Nasdaq100 war Cisco Systems mit einem Abschlag von 1,94 % auf 18,73 $. Cisco-Chef John Chambers hat in der abgelaufenen Woche Cisco-Aktien im Wert von 18,6 Mill. $ verkauft und will in den kommenden vier Jahren bis zu 17,6 Mill. weitere Aktien veräußern.

Die Aktien von Novell gaben 3,44 % auf 6,17 $ nach. Der Softwarehersteller war mit seinem am Donnerstag nach Börsenschluss vorgelegten Quartalsgewinn vor Sonderposten um einen Cent hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%