Archiv
Aktien Nasdaq: Behauptet - Ölpreis sinkt weiter

Weiter sinkende Ölpreise haben den Handel an der technologielastigen US-Börse Nasdaq am Dienstag in der ersten Handelsstunde bestimmt. Der Nasdaq-Composite-Index verbesserte sich um 0,14 % auf 1 841,08 Punkte. Der Nasdaq-100-Index hielt sich mit 0,01 % im Plus auf 1 371,02 Punkten.

dpa-afx NEW YORK. Weiter sinkende Ölpreise haben den Handel an der technologielastigen US-Börse Nasdaq am Dienstag in der ersten Handelsstunde bestimmt. Der Nasdaq-Composite-Index verbesserte sich um 0,14 % auf 1 841,08 Punkte. Der Nasdaq-100-Index hielt sich mit 0,01 % im Plus auf 1 371,02 Punkten.

"Wir warten alle auf ein anständiges Abschneiden der Nasdaq und der Halbleiterbranche, das uns zeigt, dass der Technologiezyklus - wie die Wirtschaft insgesamt - eine Pause eingelegt hat, aber noch nicht am Ende angelangt ist", sagte Aktienstratege Barry Hyman von Ehrenkrantz King Nussbaum. Der Ölpreis werde auch weiterhin die Entwicklung bestimmen. "Jeder Tag, an dem der Ölpreis sinkt, sollte den Markt stützen."

Die Aktien des US-Netzwerkausrüsters Cisco Systems Inc. verloren als meistgehandelter Wert 1,04 % auf 18,98 $. Das Unternehmen hat Angaben vom Montag zufolge 162 Mill. Aktienoptionen an seine Mitarbeiter verteilt. Der Bezugspreis liege bei 19,18 $ je Aktie, teilte Cisco nach Börsenschluss mit. Dies entspricht dem Schlusskurs vom Montag.

Die größten Verluste verzeichnete die Aktie des Medizintechnikunternehmens Possis Medical , die um 37,84 % auf 19,12 $ einbrach. Das Unternehmen hatte zuvor mitgeteilt, die Ergebnisse eines wichtigen klinischen Tests seines Produkts Angiojet stünden "etwas im Konflikt" mit anderen veröffentlichten Studien. Vor diesem Hintergrund senkte es seine Prognosen für das Geschäftsjahr 2005. Angiojet soll das Risiko tödlicher Herzattacken bei Infarktpatienten mildern.

Die Aktie des Elektronik-Auftragsherstellers Sanmina-SCI Corp. legte um 0,75 % auf 6,74 $ zu. Das Unternehmen hatte am Vortag nachbörslich mitgeteilt, den ehemaligen Chief Financial Officer von Asyst Technologies , David White, als Finanzchef gewonnen zu haben. Zudem hatten die Analysten von Thomas Weisel den Titel von "Peer Perform" auf "Outperform" heraufgestuft.

Die Aktie des Pharmaunternehmens Biocryst Pharmaceuticals verteuerte sich um 1,16 % auf 6,11 $. Das Unternehmen hatte zuvor mitgeteilt, dass die US-Gesundheitsbehörde FDA sein Präparat BCX-1777 für zwei weitere Krebsindikationen als so genannte "Orphan Drug" zugelassen hat.

Die Aktie der Internetsuchmaschine Google war erneut einer der umsatzstärksten Werte. Sie verlor 4,42 % auf 104,56 $. Bereits in der ersten Handelsstunde wurden Aktien für mehr als 200 Mill. $ gehandelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%