Archiv
Aktien Nasdaq: Etwas schwächer - Terrorwarnung und Ölpreis belasten

(dpa-AFX) NEW York - Belastet von neuerlichen Terrorwarnungen und Rekordständen beim Ölpreis sind die Aktien an der technologielastigen Nasdaq am Montag etwas schwächer gestartet. Bis 16.24 Uhr sank der marktbreite Nasdaq-Composite-Index < Compx.IND > um 0,69 Prozent auf 1.874,39 Zähler, der Nasdaq 100 < NDX.X.IND > verlor 0,65 Prozent auf 1.391,30 Punkte.

(dpa-AFX) NEW York - Belastet von neuerlichen Terrorwarnungen und Rekordständen beim Ölpreis sind die Aktien an der technologielastigen Nasdaq am Montag etwas schwächer gestartet. Bis 16.24 Uhr sank der marktbreite Nasdaq-Composite-Index < Compx.IND > um 0,69 Prozent auf 1.874,39 Zähler, der Nasdaq 100 < NDX.X.IND > verlor 0,65 Prozent auf 1.391,30 Punkte.

Die Terrorwarnung der US-Regierung habe gerade bei den Technologietiteln für Unsicherheit und Zurückhaltung gesorgt, sagten Händler. Außerdem dürften viele Anleger die weitere Entwicklung des Ölpreises zunächst einmal abwarten. Auch positive Nachrichten des Halbleiter-Verbandes SIA konnten die Mienen der Anleger nicht aufhellen. Nach einem Umsatzanstieg zum Vorjahr im Juni um 40,3 Prozent rechnet SIA-Präsident George Scalise weiterhin mit einem Rekordumsatz in 2004 von mindestens 214 Milliarden US-Dollar.

Größter Gewinner im Nasdaq100 war die Aktie von Echostar Communications < Dish.NAS > < EOT.ETR > . Sie gewann 6,02 Prozent auf 29,39 Dollar. Comcast < Cmcsk.NAS > < CTP.ETR > legten 4,74 Prozent auf 28,70 Dollar zu. Konkurrent Cox Enterprises will mit 7,9 Milliarden Dollar den restlichen Anteil von 38 Prozent an ihrer Kabelfernsehtochter von freien Aktionären erwerben.

Qualcomm < Qcom.NAS > < QCI.FSE > profitierten von einer Heraufstufung und notierten 2,86 Prozent höher bei 71,19 Dollar. Banc of America hatte die Aktie zum Kauf empfohlen. Schwächster Wert war Synopsys < Snps.NAS > < SYP.ETR > .Das Papier verlor 20,79 Prozent auf 19,98 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%