Archiv
Aktien Nasdaq: Fest - Ölpreis und Konjunkturdaten stützen

Unterstützt von fallenden Ölpreisen und positiv aufgenommenen Konjunkturdaten ist die technologielastige US-Börse Nasdaq am Dienstag fest gestartet. Der marktbreite Nasdaq-Composite-Index legte 1,03 % auf 1 801,13 Zähler zu. Der Nasdaq 100 kletterte um 1,09 % auf 1 341,25 Punkte.

dpa-afx NEW YORK. Unterstützt von fallenden Ölpreisen und positiv aufgenommenen Konjunkturdaten ist die technologielastige US-Börse Nasdaq am Dienstag fest gestartet. Der marktbreite Nasdaq-Composite-Index legte 1,03 % auf 1 801,13 Zähler zu. Der Nasdaq 100 kletterte um 1,09 % auf 1 341,25 Punkte.

Der Preis für ein Barrel (159 Liter) Rohöl zur Auslieferung im Oktober sank zur Eröffnung in London auf 42,40 $. Der Preis für die Auslieferung im September war am Montag noch auf den Rekordwert von 44,11 $ geklettert war.

Die Verbraucherpreise in den USA waren im Juli überraschend gesunken. Statt des von Experten erwarteten Anstiegs um 0,1 % seien sie um 0,1 % zum Vormonat gesunken, teilte das US-Arbeitsministerium am Dienstag in Washington mit. Die Zahl der Hausbaubeginne stieg im Juli hingegen mit plus 8,4 % auf 1,978 Mill. stärker als von Experten erwartet. Diese hatten nur mit 1,88 Mill. gerechnet.

Bester Wert im Nasdaq100 war Sanmina-SCI mit einem Aufschlag von 5,94 % auf 6,96 $. Staples legten 4,02 % auf 29,00 $ zu. Der Büroartikel-Händler hatte mit seinem Gewinnanstieg im zweiten Quartal von 18 auf 24 Cent je Aktie die Erwartungen der Analysten übertroffen.

Motorola stiegen um 4,02 % auf 15,00 $. Der Telekomausrüster wird nach den Worten von Vizepräsident Geoffrey Frost das starke Umsatzwachstum in der zweiten Jahreshälfte behaupten.

Metron Technology schossen um 97,73 % auf 4,35 $. Der Chipausrüster Applied Materials Inc. hatte am Montag nach Börsenschluss angekündigt, das Unternehmen für 84,57 Mill. $ in bar zu unternehmen. Nach Abschluss der Übernahme werde Metron seinen Aktionären 4,74 bis 4,80 $ in bar pro Aktie zahlen, teilte Applied Materials weiter mit. Apllied Materials selbst kletterten um 3,07 % auf 16,12 $.

Schwächster Wert im Nasdaq100 waren Patterson Energy-UTI mit einem Minus von 3,52 % auf 15,92 $. Xoma fielen um 27,43 % auf 2,54 $. Das Biotechnologie-Unternehmen hatte die zweite Phase der klinischen Tests für ein Akne-Gel abgebrochen, nachdem keine Behandlungserfolge nachgewiesen werden konnten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%