Archiv
Aktien Nasdaq: Gut behauptet - Umsatzwarnung von Qualcomm belastet

Das eingetrübte US-Konsumklima, der erneute Ölpreisanstieg und eine Umsatzwarnung von Qualcomm haben am Freitag eine deutliche Aufwärtsbewegung an der technologielastigen Nasdaq verhindert. Unterstützung kam nur von positiven Nachrichten des Chipbauers Texas Instruments, der ein Aktienrückkaufprogramm und eine Dividendenerhöhung ankündigte.

dpa-afx NEW YORK. Das eingetrübte US-Konsumklima, der erneute Ölpreisanstieg und eine Umsatzwarnung von Qualcomm haben am Freitag eine deutliche Aufwärtsbewegung an der technologielastigen Nasdaq verhindert. Unterstützung kam nur von positiven Nachrichten des Chipbauers Texas Instruments, der ein Aktienrückkaufprogramm und eine Dividendenerhöhung ankündigte.

Der Composite-Index behauptete sich gut mit plus 0,20 % auf 1 907,85 Zähler. Der Nasdaq-100-Index stieg um 0,47 % auf 1 424,59 Zähler. Die Aufmerksamkeit gelte aber auch dem großen Verfallstag am Terminmarkt, der bei einzelnen Aktien deutliche Kursschwankungen verursachen könnte, sagten Börsianer.

Qualcomm hob zwar die Gewinnschätzung an, allerdings wurde das obere Ende der Prognosespanne für den Umsatz gekappt. Eine mögliche Änderung der Bilanzierung der Lizenz-Einkünfte könnte zudem den Lizenzumsatz im vierten Quartal um 298 Mill. $ schmälern. Die Aktie büßte als einer der am stärksten gehandelten Werte um 4,11 % auf 38,74 $ ein.

Auch die Aktien von Intel Corp. und Cisco Systems zählten zu den stark gehandelten Werten. Intel verteuerten sich um 0,76 % auf 20,27 $. Cisco verloren hingegen 1,38 % auf 19,32 $. Lehman Brothers hatte zuvor die Aktie des Netzwerkausrüsters Cisco von "Overweight" auf "Equal weight" abgestuft und das Kursziel von 22 auf 21 $ gesenkt. ebay wurden aus Bewertungsgründen von Legg Mason auf "Hold" abgestuft. Die Aktie des Internetauktionshauses gab um 0,34 % auf 92,02 $ nach.

3com warteten laut Händlern mit positiven Nachrichten auf und legten um 0,69 % auf 4,35 $ zu. Der Netzwerkspezialist hat für sein erstes Quartal einen geringer als befürchteten Verlust ausgewiesen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%