Archiv
Aktien Nasdaq: Gut behauptet - Warten auf Greenspan-Rede - Flextronics schwachDPA-Datum: 2004-07-20 16:36:30

(dpa-AFX) NEW York - An der US-Börse Nasdaq haben die Indizes am Dienstag im frühen Geschäft das Vortagesniveau gut behauptet. Das Geschäft verlief aber ausgeprägt ruhig. Händler verwiesen auf die Rede von US-Notenbankchef Alan Greenspan am Abend (20.30 Uhr) im Kongress. Bis dahin würden sich die Anleger zurückhalten, hieß es. Beobachter erwarten, dass Greenspan unverändert eine robuste Konjunkturerholung in den USA erwartet und die Leitzinsen entsprechend nur Schritt für Schritt anheben wird.

(dpa-AFX) NEW York - An der US-Börse Nasdaq haben die Indizes am Dienstag im frühen Geschäft das Vortagesniveau gut behauptet. Das Geschäft verlief aber ausgeprägt ruhig. Händler verwiesen auf die Rede von US-Notenbankchef Alan Greenspan am Abend (20.30 Uhr) im Kongress. Bis dahin würden sich die Anleger zurückhalten, hieß es. Beobachter erwarten, dass Greenspan unverändert eine robuste Konjunkturerholung in den USA erwartet und die Leitzinsen entsprechend nur Schritt für Schritt anheben wird.

Der marktbreite Nasdaq Composite Index < Compx.IND > stieg nach rund einer Handelsstunde um 0,22 Prozent auf 1.887,89 Punkte. Der Auswahlindex Nasdaq 100 < NDX.X.IND > gewann zugleich 0,20 Prozent auf 1.399,42 Zähler.

Die Papiere des Netzwerkcomputer-Herstellers Sun Microsystems < Sunw.NAS > < SSY.FSE > tendierten mit minus 0,25 Prozent auf 3,94 Dollar unauffällig. Das Unternehmen hat nach Börsenschluss seine Zahlen für das Schlussquartal 2003/04 (Ende Juni) angekündigt. Analysten erwarten im Schnitt bei Sun ein Minus von 4 Cent je Aktie nach plus 1 Cent vor einem Jahr.

Anleger dürften sich außerdem für die Papiere von Flextronics International Ltd. < Flex.NAS > < FXI.ETR > interessieren, einem der weltgrößten Elektronik-Zulieferer. Flextronics hatte ein Quartalsergebnis im Rahmen der Markterwartungen erzielt, aber einen Ausblick am unteren Ende der Erwartungen gegeben. Die Aktie gab mit 5,97 Prozent auf 13,20 Dollar markant nach und bildete damit die schwächste Aktie im Nasdaq 100.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%