Archiv
Aktien Nasdaq: Gute Zahlen sorgen für freundliche Tendenz - BEA Systems fest

Die US-Börse Nasdaq hat am Dienstag von den fallenden Ölpreisen sowie überraschend guten Quartalszahlen von IBM, Texas Instruments und EMC profitiert und freundlich tendiert.

dpa-afx NEW YORK. Die US-Börse Nasdaq hat am Dienstag von den fallenden Ölpreisen sowie überraschend guten Quartalszahlen von IBM, Texas Instruments und EMC profitiert und freundlich tendiert. So gewann der Auswahlindex Nasdaq 100 um 0,59 Prozent auf 1 466,89 Punkte, während der alle Aktien umfassende Nasdaq Composite um 0,61 Prozent auf 1948,27 Punkte anzog.

Wichtige Nasdaq-Aktien wie Intel oder Apple profitierten vor allem von den guten Quartalszahlen der Standardwerte IBM und Texas Instruments . Der weltgrößte Computerkonzern steigerte im dritten Quartal den Gewinn je Aktie vor Sonderposten überraschend deutlich. Auch Texas Instruments legte besser als erwartete Zahlen für Gewinn und Umsatz vor. Intel Corp. stiegen um 2,53 Prozent auf 23,49 Dollar und Apple Computer Inc. gewannen 0,80 Prozent auf 48,13 Dollar hinzu.

Zudem gab es weitere positive Nachrichten aus der Computerbranche: Im dritten Quartal sind dem Marktforscher IDC zufolge weltweit 44,2 Mill. PCs ausgeliefert worden. Wie das Institut mitteilte, waren dies 0,5 Prozent mehr als zunächst von IDC prognostiziert. Dell Computer liege weltweit auf Nummer eins mit einem Marktanteil von 18,2 Prozent, gefolgt von Hewlett-Packard (16,2%). Dell-Aktien gewannen 0,87 Prozent auf 36,08 Dollar.

Nachdem Merrill Lynch bei der Aktie von BEA Systems Inc. das Kursziel erhöht und die Kaufempfehlung bestätigt hatte, stieg die Aktie an die Nasdaq-100-Spitzengruppe und gewann 3,37 Prozent auf 7,98 Dollar. Knapp zwei Wochen vor Veröffentlichung der Quartalszahlen sind die Analysten zuversichtlich, dass BEA Systems die eigenen "konservativen Prognosen" erreichen wird. Nach dem signifikanten Veränderungen im vergangenen halben Jahr habe sich die Unternehmenslage nun stabilisiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%