Archiv
Aktien Nasdaq: Knapp behauptet - Ölpreis belastet, Google-Start im Fokus

Belastet von neuen Rekordhochs beim Ölpreis ist die technologielastige US-Börse Nasdaq am Donnerstag knapp behauptet gestartet. Der marktbreite Nasdaq-Composite-Index gab 0,17 % auf 1 828,17 Zähler ab. Der Nasdaq 100 verlor 0,27 % auf 1 359,99 Punkte.

dpa-afx NEW YORK. Belastet von neuen Rekordhochs beim Ölpreis ist die technologielastige US-Börse Nasdaq am Donnerstag knapp behauptet gestartet. Der marktbreite Nasdaq-Composite-Index gab 0,17 % auf 1 828,17 Zähler ab. Der Nasdaq 100 verlor 0,27 % auf 1 359,99 Punkte.

Der Preis für Rohöl zur Septemberauslieferung kletterte im elektronischen Nymex-Handel bis auf 47,52 $ je Barrel. Das war der höchste Preis seit Beginn des Nymex-Ölhandels vor 21 Jahren. Tagesthema ist der Börsengang der Internetsuchmaschine Google , deren Emissionspreis auf das untere Ende der bereits nach unten korrigierten Preisspanne von 85 bis 95 $ gesenkt wurde. Eigenhändler Andy Madoff von Madoff Investment rechnet mit ersten Kursen gegen 17.30 Uhr (Mesz).

Bester Wert im Nasdaq100 war Siebel Systems mit einem Aufschlag von 4,61 % auf 7,72 $. Ciena kletterten um 3,09 % auf 2,00 $. Der Telekomausrüster rechnet für das vierte Quartal mit einem Verharren des Umsatzes auf dem Niveau des Vorquartals.

Am Ende der Kurstabelle des Nasdaq100 fand sich Synopsys . Die Aktien brachen um 27,16 % auf 15,50 $ ein. Der Halbleiter-Designsoftware-Hersteller hatte für das abgelaufene Quartal einen um 14 % niedrigeren Gewinn ausgewiesen und seine Prognosen für das Gesamtjahr gekappt.

Amazon.com verloren 1,00 % auf 38,97 $, nachdem die Papier vorbörslich noch im Plus notiert hatten. Der Online-Einzelhändler wird den chinesischen Onlinehändler Joyo.com für 75 Mill. $ zu übernehmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%