Archiv
Aktien New York Ausblick: Fester erwartet - Sinkender Ölpreis gibt Auftrieb

NEW YORK (dpa-AFX) - Die New Yorker Börse wird am Montag Händlern zufolgeaufgrund eines sinkenden Ölpreises ihre Erholung vom Freitag fortsetzten undfester starten. Ein leichter Rückgang des Ölpreises hatte bereits am Freitag diemeisten US-Werte freundlich schließen lassen. Der Dow-Jones-Index zogum 0,29 Prozent auf 9.966,74 Punkte an. Der S&P-500-Index gewann 0,40Prozent auf 1.093,59 Punkte.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die New Yorker Börse wird am Montag Händlern zufolgeaufgrund eines sinkenden Ölpreises ihre Erholung vom Freitag fortsetzten undfester starten. Ein leichter Rückgang des Ölpreises hatte bereits am Freitag diemeisten US-Werte freundlich schließen lassen. Der Dow-Jones-Index zogum 0,29 Prozent auf 9.966,74 Punkte an. Der S&P-500-Index gewann 0,40Prozent auf 1.093,59 Punkte.

Händler verwiesen vor allem auf den nachgebenden Ölpreis in Europa. DieAussicht auf eine höhere OPEC-Ölförderung hat den Ölpreis am Montag gedrückt.Der Juli-Future für ein Barrel (rund 159 Liter) der Nordseesorte Brent gab amVormittag um 0,71 Prozent auf 36,25 US-Dollar nach. In der vergangenen Woche warder Ölpreis auf den höchsten Stand seit der Kuwait-Krise im Herbst 1990gestiegen.

Aufmerksamkeit könnte der Computerhersteller IBM aufsich ziehen. Der britische Finanzkonzern Lloyds TSB willnach einem Pressebericht seine IT-Abteilung an IBM auslagern. Der Wert derTransaktion könnte bei bis zu einer Milliarde britische Pfund liegen, berichtetdie "Financial Mail on Sunday" (Sonntagausgabe). Beim Abschluss der Transaktionwürden mehrere tausend Mitarbeiter des britischen Konzerns zu IBM wechseln.

E*TRADE Group plant in einer PrivatplatzierungUnternehmensanleihen in einem Volumen von 400 Millionen US-Dollar mit einerLaufzeit bis 2011. Nachrichten gab es auch vom Aluminiumhersteller Alcoa . Das Unternehmen will gemeinsam mit der Republik Trinidad undTobago eine Aluminiumhütte auf der karibischen Inselgruppe bauen. DieGesamtinvestitionen beliefen sich auf eine Milliarde US-Dollar, teilte derKonzern mit. Gemäß einer Vereinbarung werde Alcoa mindestens 60 Prozent desneuen Werkes besitzen.

Von einem Großauftrag könnte die Aktie des US-Rüstungsunternehmens NorthropGrumman profitieren. Das Unternehmen wird für 1,386Milliarden Dollar der US-Marine einen Flugzeugträger mit Atomantrieb fertigen.Der Bau solle 2007 beginnen und die Auslieferung 2014 erfolgen, teilte derKonzern am Freitag mit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%