Archiv
Aktien New York Ausblick: Fester - Wal-Mart, Texas Instruments im Fokus

Händler rechnen am Dienstag mit einem festeren Handelsstart an der New Yorker Börse. Nach dem Feiertag am Montag dürfte es mit frischen Schwung aufwärts gehen, sagte ein Händler. Unterstützend dürfte sich der Ölpreisrückgang auswirken.

dpa-afx NEW YOR. Händler rechnen am Dienstag mit einem festeren Handelsstart an der New Yorker Börse. Nach dem Feiertag am Montag dürfte es mit frischen Schwung aufwärts gehen, sagte ein Händler. Unterstützend dürfte sich der Ölpreisrückgang auswirken.

Auch die Futures deuten auf einen freundlichen Start. Der Future auf den S & P-500-Index legte zuletzt um 5,40 Punkte zu.

Die Aktien der Supermarktkette Wal-Mart Stores dürften Börsianern zufolge zulegen. Das Unternehmen hatte zuvor erklärt, in der umsatzstarken Zeit nach dem Ende der Schulferien verlief das Geschäft bislang zufriedenstellend.

Vor Veröffentlichung der Zahlen am Mittwoch dürften zudem Texas Instruments Inc. von Interesse sein. Die Analysten von UBS rechnen damit, dass Texas Instruments die Spanne bei der Umsatzprognose auf den Mittelwert von 3,32 Mrd. $ weiter einengen wird.

Für Bewegung dürften zudem Analysteneinstufungen sorgen. So wurde Intel von Lehman Brothers von "Overweight" auf "Equalweight" abgestuft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%