Archiv
Aktien New York Ausblick: Freundlich - Goldman Sachs, Morgan Stanley im Blick

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Standardwerte-Börsen in New York werden amDienstag wohl mit Gewinnen in den Handel starten. Darauf deuten die Futures hin.Dennoch wird weiterhin vor den wichtigen Ereignissen in der kommenden Woche mitZurückhaltung gerechnet. So trifft sich die US-Notenbank Fed und berät über denLeitzins, der Arbeitsmarktbericht für Juni wird veröffentlicht und außerdem sollder Irak am 30. Juni seine Souveränität zurück erhalten.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Standardwerte-Börsen in New York werden amDienstag wohl mit Gewinnen in den Handel starten. Darauf deuten die Futures hin.Dennoch wird weiterhin vor den wichtigen Ereignissen in der kommenden Woche mitZurückhaltung gerechnet. So trifft sich die US-Notenbank Fed und berät über denLeitzins, der Arbeitsmarktbericht für Juni wird veröffentlicht und außerdem sollder Irak am 30. Juni seine Souveränität zurück erhalten.

An diesem Tag stehen die Quartalszahlen der zwei Großbanken Morgan StanleyDean Witter & Co. und The Goldman Sachs Group Inc. im Fokus und könnten die Richtung am Aktienmarkt bestimmen. EinHändler sagte, dass First Call bei Goldman Sachs mit einem Ergebnis je Aktie(EPS) von 1,95 US-Dollar rechne, nach 1,51 Dollar im Jahr zuvor. Das EPS vonMorgan Stanley werde um 0,55 Dollar höher bei 1,06 Dollar erwartet.

Außerdem haben die beiden Banken "Wall Street Online" zufolge einevorläufige Vereinbarung mit der Börsenaufsicht getroffen. Sie werden lautinformierten Kreisen zur Beilegung von etwaigen Ansprüchen wegen "aufgeblasenerBörsengänge" in den Jahren 1999 und 2000 jeweils 40 Millionen Dollar zahlen.

Am Montag war der Dow-Jones-Index mit minus 0,43 Prozent bei10.371,47 Punkten aus dem Handel gegangen. Der S&P-500-Index fiel um0,41 Prozent auf 1.130,32 Stellen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%