Archiv
Aktien New York Ausblick: Futures deuten schwachen Start an - Ölpreis belastet

An der Wall Street haben die US-Futures der Vorbörse am Donnerstag Kursverluste angedeutet.

dpa-afx NEW YORK. An der Wall Street haben die US-Futures der Vorbörse am Donnerstag Kursverluste angedeutet. Als Hauptgründe für die schwache Tendenz einen Tag vor einem wichtigen Treffen des Opec-Förderkartells gelten die Erwartung eines höheren Ölpreises und die gesenkte Umsatzprognosen von US-Chipherstellern, berichteten Händler. So gab der Future auf den S & P-500-Index zuletzt um 0,41 Prozent auf 1 179,30 Punkte nach.

Der Blick an die Technologiebörse Nasdaq dämpfte die Aussichten für amerikanische Standardaktien. Mit den beiden Chipherstellern Xilinx Inc. und Altera Corp. , die nachbörslich am Mittwoch ihre Umsatzerwartungen jeweils gesenkt hatten, könnten auch wichtige Technologiewerte aus dem Dow Jones wie Texas Instruments Inc. oder Intel unter Druck geraten.

Das Intel-Papier verlor rund 75 Minuten vor Börsenstart 1,04 Prozent auf 22,77 Dollar. Positive Aussagen traten indes in den Hintergrund. So hatte sich Intel am Vortag auf einer Investorenkonferenz zuversichtlich zuversichtlich zu seinen Wachstumsaussichten im kommenden Jahr geäußert. Chipwerte zählten bereits in Europa zu den schwächsten Branchen.

Hingegen könnte die Aktie des Medienunternehmens Time Warner auf eine Anlageempfehlung der Investmentbank Smith Barney reagieren. Die Experten hatten Time Warner Inc. vorbörslich von "Hold" auf "Buy" bei einem Kursziel von 22 Dollar erhöht. Die Aktie biete die Aussicht auf Kurssteigerungen und hohe Dividenden, hieß es zur Begründung.

Am Mittwoch war der Dow Jones um 0,51 Prozent fester bei 10 494,23 Punkten aus dem Handel gegangen. Der marktbreite Standardwerte-Index S & P 500 gewann 0,49 Prozent auf 1 182,81 Zähler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%