Archiv
Aktien New York Ausblick: Gut behauptet - Ölpreis im Blick; Nortel warnt

Belastet von einer Umsatzwarnung bei Nortel und mit dem Ölpreis im Blick werden die Standardwerte an der Wall Street am Donnerstag zur Eröffnung gut behauptet erwartet. Rund eine Stunde vor Handelsbeginn wurde der Future auf den S & P-500-Index mit plus 1,10 Punkten bei 1 121,90 gehandelt. Nach den zunächst wenig überraschenden Konjunkturdaten am Nachmittag warte der Markt nun noch auf den Philli-Fed-Index am Abend, sagte ein Händler.

dpa-afx NEW YORK. Belastet von einer Umsatzwarnung bei Nortel und mit dem Ölpreis im Blick werden die Standardwerte an der Wall Street am Donnerstag zur Eröffnung gut behauptet erwartet. Rund eine Stunde vor Handelsbeginn wurde der Future auf den S & P-500-Index mit plus 1,10 Punkten bei 1 121,90 gehandelt. Nach den zunächst wenig überraschenden Konjunkturdaten am Nachmittag warte der Markt nun noch auf den Philli-Fed-Index am Abend, sagte ein Händler.

Telekomwerte stehen Händlern zufolge im Blickpunkt, nachdem der kanadische Telekom-Ausrüster Nortel Networks im dritten Quartal nur noch einen geringeren Umsatz als im Zweiten erwartet. Im Gesamtjahr 2004 werde ein Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Bereich angestrebt. Nortel verloren vorbörslich zuletzt rund sieben Prozent. Als Wettbewerber könnten Lucent-Aktien mit leiden, meinte ein Händler.

Ebenfalls aus dem Technologiebereich stünden die Festplatten-Anbieter im Fokus, nachdem Western Digital am Vorabend die Prognosen erhöht habe. Die Aktien wurden vorbörslich dennoch etwas niedriger gehandelt. Wettbewerber sind Seagate und Maxtor .

Delta Air Lines sackten vorbörslich um mehr als zwei Prozent ab. Die schwer angeschlagene US-Fluggesellschaft hält eine Insolvenz in naher Zukunft für möglich. Die abnehmenden Erträge aus dem Passagiergeschäft und die steigenden Kerosinpreise hätten die Situation deutlich verschärft und weit reichende Folgen auf das operative Geschäft, teilte Delta mit.

Amerikanische Standardwerte waren am Vortag etwas schwächer aus dem Handel gegangen: Der Dow Jones verlor 0,84 % auf 10 231,36 Punkte, der S & P-500-Index fiel um 0,71 % auf 1 120,37 Zähler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%