Archiv
Aktien New York Ausblick: Kaum verändert - Parteitag dominiert

Die amerikanischen Standardwerte werden am Montag voraussichtlich kaum verändert eröffnen. Der Future auf den S & P-500-Index lag eine halbe Stunde vor Handelsstart mit 0,31 % im Minus bei 1 104,80 Punkten. Händler verwiesen darauf, dass das politische Geschehen in New York die ökonomischen Ereignisse zu Wochenbeginn in den Schatten stelle. Potenziell marktbewegende Nachrichten seien unterdessen kaum auszumachen.

dpa-afx NEW YORK. Die amerikanischen Standardwerte werden am Montag voraussichtlich kaum verändert eröffnen. Der Future auf den S & P-500-Index lag eine halbe Stunde vor Handelsstart mit 0,31 % im Minus bei 1 104,80 Punkten. Händler verwiesen darauf, dass das politische Geschehen in New York die ökonomischen Ereignisse zu Wochenbeginn in den Schatten stelle. Potenziell marktbewegende Nachrichten seien unterdessen kaum auszumachen.

Unter schweren Sicherheitsvorkehrungen beginnt in New York der viertägige Parteitag der Republikaner, der nach Ansicht von Händlern die Aufmerksamkeit der Anleger auf sich ziehen wird. Zugleich werde er aber auch die Investitionsfreude der Börsianer dämpfen. "Aus Sicherheitsgründen ist New York abgeriegelt und etwa die Hälfte der Bewohner von Manhatten ist in die Ferien gefahren", sagte ein Händler. "Das öffentliche Leben wird mit dem Abriegeln von Straßenzügen und U-Bahnen in Manhatten lahmgelegt."

Im Juli haben die amerikanischen Verbraucher erwartungsgemäß wieder mehr Geld ausgegeben als im Vormonat. Die persönlichen Ausgaben stiegen um nominal um 0,8 % zum Vormonat. Am Freitag waren die US-Börsen mit Kursgewinnen ins Wochenende gegangen. Der Dow Jones Industrial Average (Djia) war um 0,21 % auf 10 195,01 Punkte gestiegen - der höchsten Schlussstand seit Mitte Juli.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%