Archiv
Aktien New York Ausblick: Kaum veränderter Auftakt erwartet

Die amerikanischen Standardwerte werden am Mittwoch voraussichtlich kaum verändert eröffnen. Der Future auf den S & P-500-Index lag knapp eine Stunde vor Handelsstart mit 0,01 % im Plus bei 1 104,20 Punkten.

dpa-afx NEW YORK. Die amerikanischen Standardwerte werden am Mittwoch voraussichtlich kaum verändert eröffnen. Der Future auf den S & P-500-Index lag knapp eine Stunde vor Handelsstart mit 0,01 % im Plus bei 1 104,20 Punkten.

Kurz nach Börsenbeginn wird der Einkaufsmanagerindex (ISM) Aufschluss über die Stimmung im verarbeitenden Gewerbe geben, was laut Händlern den Markt nochmal bewegen könnte. Nach Ansicht der Deutschen Bank dürfte der Ölpreisanstieg im August die Stimmung bei den Einkaufsmanagern gedämpft haben. Zudem stehe der Ölpreis und die Aktien dieser Branche einmal mehr im Fokus. Der Preis pro Barrel Rohöl der Sorte Brent stieg vor Bekanntgabe der Lagerbestände in den USA wieder über die Marke von 40 $. Zudem hob die Investmentbank Merrill Lynch ihre Ölpreisprognosen für 2004 und die kommenden Jahre an.

Delphi-Aktien stehen im Blick, nachdem der US-Autozulieferer für 16 Mill. ? die Zündsystemsparte Dynamit Nobel AIS des Maschinen- und Anlagenbauers mg technologies AG kauft. Im Kaufpreis sind 14,5 Mill. ? in bar und die Übernahme von Pensionsverpflichtungen enthalten.

Auch die Aktien von Boeing dürften in den Fokus rücken: Die philippinische Fluglinie Cebu Pacific bestellte beim Boeing-Konkurreten Airbus zwölf Maschinen des Typs A319.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%