Archiv
Aktien New York Ausblick: Knapp behauptet - Großer Terminverfall im Blick

Amerikanische Standardwerte werden am Freitag zum letzten großen Verfallstag am Terminmarkt in diesem Jahr knapp behauptet erwartet. Gut eine halbe Stunde vor dem Start lag der Future auf den S & P-500-Index mit minus 0,21 Prozent bei 1 204,00 Punkten.

dpa-afx NEW YORK. Amerikanische Standardwerte werden am Freitag zum letzten großen Verfallstag am Terminmarkt in diesem Jahr knapp behauptet erwartet. Gut eine halbe Stunde vor dem Start lag der Future auf den S & P-500-Index mit minus 0,21 Prozent bei 1 204,00 Punkten.

Die US-Konjunkturdaten lagen am Nachmittag im Rahmen der Prognosen und hätten die Futures per Saldo kaum bewegt, sagten Börsianer. Der Preisauftrieb habe sich im November wie erwartet verlangsamt. Die Anleger konzentrierten sich zunächst auf den großen Verfallstermin und die aktuellen Quartalszahlen und Unternehmensnachrichten. Vom Öl kämen keine Impulse, der Dollar erhole sich.

Der weltgrößte Sportartikelhersteller Nike hat im zweiten Quartal seines Geschäftsjahres 2004/05 Rekordergebnisse ausgewiesen. Der Gewinn je Aktie stieg im zweiten Quartal von 0,66 Dollar im Vorjahr auf 0,97 Dollar - Analysten hatten im Schnitt nur 0,87 Dollar erwartet. Beim Umsatz verbuchte Nike ein Plus von elf Prozent auf 3,148 Mrd. Dollar und lag damit ebenfalls über der First-Call-Marktprognose bei 3,12 Mrd..

Pharmaunternehmen mit Forschungsaktivitäten im Krebsbereich stünden im Blick, sagten Händler. Der schwedisch-britische Pharmakonzern Astrazeneca wartete mit den enttäuschenden klinischen Daten für den Hoffnungsträger Iressa auf. In einer Studie das Krebsmedikament die Überlebenszeit bei Patienten mit Lungenkrebs nicht signifikant erhöht. Dies sei ein weiterer Rückschlag im Kampf um Marktanteile mit dem Konkurrenzmedikament Tarceva des Pharmakonzerns Roche Punkte zu machen. Tarceva wurde von OSI Pharmaceuticals , Genentech und Roche entwickelt und wird bereits erfolgreich als Leben verlängerndes Mittel eingesetzt.

Amerikanische Standardwerte hatten am Vortag uneinheitlich geschlossen: Der Dow-Jones-Index gewann 0,13 Prozent auf 10 705,64 Zähler, der breit gefasste S & P 500 verlor dagegen 0,21 Prozent auf 1 203,21 Punkte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%