Archiv
Aktien New York Ausblick: Leichte Gewinne erwartet - IBM hochgestuft

Händler rechnen am Dienstag mit einem etwas festeren Handelsauftakt an der New Yorker Börse. Der Future auf den S & P-500-Index legte zuletzt um 0,70 Punkte zu. Börsianer verwiesen auf die eher dünne Nachrichtenlage und die Hochstufung des Börsenschwergewichts IBM durch JP Morgan.

dpa-afx NEW YORK. Händler rechnen am Dienstag mit einem etwas festeren Handelsauftakt an der New Yorker Börse. Der Future auf den S & P-500-Index legte zuletzt um 0,70 Punkte zu. Börsianer verwiesen auf die eher dünne Nachrichtenlage und die Hochstufung des Börsenschwergewichts IBM durch JP Morgan.

Positive Impulse werden für International Business Machines Corp. (IBM) erwartet. Die Analysten von JP Morgan stuften das Papier von "Neutral" auf "Overweight" hoch. Eine halbe Stunde nach Börseneröffnung steht mit Blick auf die Konjunkturdaten der ISM Dienstleistungsindex an.

In den Fokus der Anleger könnten auch Conocophillips rücken, nachdem das Unternehmen eine Prognose für das dritte Quartal abgegeben hat. Der Konzern erwartet einen um sieben Prozent niedrigeren Öl- und Gas-Output als im Vorquartal. Apollo Group werden im Tagesverlauf zudem Zahlen für das vierte Geschäftsquartal veröffentlichen.

In die Aktien von Avaya Inc könnte ebenfalls Bewegung kommen. Der US-amerikanische Konzern übernimmt die Tenovis Gmbh & Co. für rund 635 Mill. Dollar. Nach den Bedingungen des Vertrages werde Avaya rund 370 Mill. Dollar in bar zahlen und etwa 265 Mill. Dollar an Verbindlichkeiten übernehmen, teilte der US-Anbieter von Software, Systemen und Serviceleistungen für die Unternehmenskommunikation mit.

Der Blick der Anleger dürfe sich auch auf Schering-Plough Corp. richten. Das Unternehmen wird eine Meilenstein-Zahlung an Pharmacopeia leisten.

Dank eines deutlich günstigeren Ölpreises und starker Technologiewerte konnten die Börsen in New York am Montag zulegen. Der Dow Jones Industrial Average stieg um 0,23 Prozent auf 10 216,54 Punkte, während der S & P-500-Index um 0,32 Prozent auf 1 135,16 Zähler vorrückte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%