Archiv
Aktien New York Ausblick: Schwächer erwartet - Ölpreis und Google belasten

Die US-Standardwerte werden am Donnerstag voraussichtlich schwächer eröffnen. Die Richtung weisenden Futures zeigten 90 Minuten vor Handelsbeginn nach unten. Händler zufolge belasteten erneut Ölpreissorgen die Stimmung.

dpa-afx NEW YORK. Die US-Standardwerte werden am Donnerstag voraussichtlich schwächer eröffnen. Die Richtung weisenden Futures zeigten 90 Minuten vor Handelsbeginn nach unten. Händler zufolge belasteten erneut Ölpreissorgen die Stimmung.

Der Preis für Rohöl zur Septemberauslieferung kletterte im elektronischen Nymex-Handel bis auf 47,52 $ je Barrel. Das war der höchste Preis seit Beginn des Nymex-Ölhandels vor 21 Jahren.

Tagesthema ist der Börsengang der Internetsuchmaschine Google , deren Emissionspreis auf das untere Ende der bereits nach unten korrigierten Preisspanne von 85 bis 95 $ gesenkt wurde. "Man kann schon erkennen, dass es gar nicht so einfach war, die Stücke zu platzieren", sagte Fondsmanager Andre Köttner von Union Investment. "Für 85 $ ist die Aktie immer noch kein Schnäppchen."

Der kanadische Telekomausrüster Nortel Networks will 3 500 Stellen streichen. Zehn Prozent der Belegschaft werden damit im Zuge der Umstrukturierung des angeschlagenen Unternehmens abgebaut. Nortel schätzt den Umsatz im zweiten Quartal auf 2,6 Mrd. $, den Gewinn pro Aktie auf einen Cent. Im vorbörslichen Handel legte die Aktie um 3,89 % auf 3,74 $ zu.

Der Einzelhändler Shopko Stores übertraf mit seinen Geschäftsergebnissen des zweiten Quartals die Markterwartungen beim Gewinn pro Aktie um einen Cent. Für das laufende Quartal stellte das Unternehmen drei bis acht Cent Gewinn pro Aktie in Aussicht. Aktienexperten hatten bislang mit einem Verlust von einem Cent gerechnet.

Die Mitarbeiter von United Airlines am Check-in und in der Gepäckabfertigung des Londoner Flughafens Heathrow haben sich für einen Streik entschieden, um ihre Lohnforderungen durchzusetzen.

Merrill Lynch hat ihre Gewinnprognosen für den Medienkonzern Tribune Co. gesenkt. Außerdem nahmen die Analysten ihr Kursziel von 56 auf 50 $ zurück.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%