Archiv
Aktien New York Ausblick: Schwächer - Ölpreis belastet; Gap enttäuscht

Die US-Standardwerte werden am Freitag voraussichtlich schwächer eröffnen. Händler verwiesen auf den weiter steigenden Ölpreis. Am New Yorker Warenterminmarkt Nymex kletterte der Preis im elektronischen Handel erstmals über 49 $. In der Spitze kostete der Barrel 49,27 $. Damit wurde den siebten Handelstag in Folge ein neuer Rekord aufgestellt.

dpa-afx NEW YORK. Die US-Standardwerte werden am Freitag voraussichtlich schwächer eröffnen. Händler verwiesen auf den weiter steigenden Ölpreis. Am New Yorker Warenterminmarkt Nymex kletterte der Preis im elektronischen Handel erstmals über 49 $. In der Spitze kostete der Barrel 49,27 $. Damit wurde den siebten Handelstag in Folge ein neuer Rekord aufgestellt.

"Es sieht ganz so aus, als ob sich der Ölpreis immer noch schädlich auswirkt, wenn er neue Höchststände erreicht", sagte Chefstratege Jim Paulson von Wells Capital Management. Aus seiner Sicht sind die Kursgewinne der letzten Tage vor allem darauf zurückzuführen, dass die Anleger nicht damit gerechnet hätten, dass der Ölpreis noch weiter nach oben gehen könnte.

Die Aktie von The Gap verlor vorbörslich 2,23 % auf 19,70 $. Der Textileinzelhändler hatte beim am Donnerstag nach Börsenschluss vorgelegten Quartalsumsatz die Markterwartungen enttäuscht. Jeffries & Co. stufte die Aktie daraufhin von "Buy" auf "Hold" herunter und nannte 18 bis 22 $ als Kursziel.

Die Investmentbank Goldman Sachs will sich für 1,8 Mrd. $ eine neue Firmenzentrale in Lower Manhattan einrichten.

Der Versicherer American International Group hatte am Vortag die Verluste des Unternehmens durch den Hurrikan Charley auf 80 Mill. bis 100 Mill. $ beziffert.

Der Brand in einem Erdgaslager der Duke Energy hat sich am Freitag ausgeweitet. Die Aktie hatte bereits am Vortag 1,48 % auf 21,96 $ verloren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%