Archiv
Aktien New York Ausblick: Technologiewerte unverändert erwartet

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach gemischt ausgefallenen US-Arbeitsmarktdaten undweiter steigenden Öl-Preisen rechnen Händler am Donnerstag mit einemunveränderten Handelsbeginn. Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfestieg in der vergangenen Woche um 12.000 auf 345.000. Der aussagekräftigereVierwochendurchschnitt fiel hingegen um 2.750 auf 333.500. Trotz Presseberichtenüber eine Anhebung der OPEC-Produktionsquoten an diesem Wochenende näherte sichder Ölpreis an den Terminmärkten wieder seinem Allzeithoch.

Fluggesellschaften und Chemiewerte dürften vor allem unter dem hohen Ölpreisleiden. AT&T und Rogers Communication konnten sichoffensichtlich nicht über den Kauf eines 34,1-Prozentanteils von Rogers Wirelessdurch AT&T einigen. Das Angebot von 31 US-Dollar je Aktie sei Mittwochnachtausgelaufen, teilte die in Kanada beheimatete Rogers am Donnerstag mit.

Bankwerte könnten von der Ankündigung der britischen Großbank HSBC Holdings profitieren, in den USA möglicherweise eine Spar- undDarlehensbank zu kaufen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%