Archiv
Aktien New York Ausblick: Unveränderter Start erwartet

Trotz des unverändert hohen Ölpreises auf Rekordniveau werden die Standardwerte an der Wall Street am Mittwoch voraussichtlich nahezu unverändert in den Handel starten. Rund eine Stunde vor Handelsbeginn wurde der Future auf den S & P-500-Index mit plus 0,01 Prozent bei 1 109,80 Punkten gehandelt.

dpa-afx NEW YORK. Trotz des unverändert hohen Ölpreises auf Rekordniveau werden die Standardwerte an der Wall Street am Mittwoch voraussichtlich nahezu unverändert in den Handel starten. Rund eine Stunde vor Handelsbeginn wurde der Future auf den S & P-500-Index mit plus 0,01 Prozent bei 1 109,80 Punkten gehandelt.

Die Preise für Öl entfernten sich etwas von ihren am Vortag erreichten Rekordständen. Für ein Barrel der US-Sorte Light Sweet Crude mussten am Nachmittag 49,81 Dollar bezahlt werden. Dennoch dürfte das Thema Öl erneut das Marktgeschehen dominieren, sagten Händler.

Die US-Wirtschaft ist im zweiten Quartal endgültigen Zahlen zufolge stärker gewachsen als bisher gemeldet. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) sei im zweiten Quartal auf das Jahr hochgerechnet um revidiert 3,3 Prozent gestiegen, teilte die US-Regierung mit. Bisher war das Wachstum mit 2,8 Prozent veranschlagt worden.

Die Aktien von United Parcel Service (UPS) und Fedex dürften in den Fokus rücken, nachdem die Express-Tochter der Deutschen Post , DHL, angekündigt hatte, beim Amerikageschäft länger als erwartet in der Verlustzone zu bleiben. "DHL Amerika wird die Gewinnlinie im Jahr 2006 durchstoßen", hatte Post-Finanzvorstand Edgar Ernst in einem Interview gesagt.

Die Analysten von JP Morgan senkten die Bewertung von Goodyear von "Neutral" auf "Overweight". Prudential senkte International Paper auf "Neutral". Die Experten der Banc of America reduzierten die Boeing-Einstufung von "Buy" auf "Neutral"; die Aktie verlor vorbörslich 1,09 Prozent auf 51,75 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%