Archiv
Aktien New York Ausblick: Vorbörslich leichte Gewinne - Micron schwach

An der New Yorker Börse stehen am Donnerstag die US-Wirtschaftsdaten im Mittelpunkt. Die vorbörslichen Indikatoren deuteten auf einen leicht positiven Start, sagte ein Händler. Er rechne mit einem insgesamt sehr ruhigen Handel.

dpa-afx NEW YORK. An der New Yorker Börse stehen am Donnerstag die US-Wirtschaftsdaten im Mittelpunkt. Die vorbörslichen Indikatoren deuteten auf einen leicht positiven Start, sagte ein Händler. Er rechne mit einem insgesamt sehr ruhigen Handel. Der Future auf den S & P-500-Index legte zuletzt um 0,04 Prozent auf 1 211,50 Punkte zu. In den USA stehen unter anderem die Verbraucherdaten der Uni Michigan an.

Vorbörslich gaben die Titel von Micron Technology Inc. um 1,52 Prozent auf 11,70 Dollar nach. Der Dram-Speicherchiphersteller hatte den Umsatz in seinem ersten Geschäftsquartal um 14 Prozent gesteigert und war damit hinter den Erwartungen von Branchenanalysten zurückgeblieben. Die Gewinne lagen hingegen über den Erwartungen des Marktes.

Stark unter Druck gerieten auch Titel von Mckesson mit einem Verlust von 4,95 Prozent auf 30,94 Dollar. J.P. Morgan Securities hatte sich negativ zu dem Unternehmen geäußert.

Steigende Ölreserven in den USA und ein sinkender Ölpreis hatten die Anleger am Mittwoch weiter in US-Aktien investieren lassen. Bei Handelsschluss wurde der Dow-Jones-Index 0,52 Prozent fester mit 10 815,89 Punkten notiert. Der breiter angelegte S & P-500-Index zog um 0,34 Prozent auf 1 209,57 Punkte an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%