Archiv
Aktien New York Ausblick: Weitgehend unverändert - AIG vorbörslich sehr fest

Die US-Börsen dürften weitgehend unverändert in die Woche starten. Darauf deuteten die Futures hin, sagten Händler. Der Future für den S & P 500-Index legte zuletzt um 0,03 Prozent auf 1 183,10 Punkte zu. Unterstützung werde vom Ölpreis erwartet, der weiter nachgegeben hatte.

dpa-afx NEW YORK. Die US-Börsen dürften weitgehend unverändert in die Woche starten. Darauf deuteten die Futures hin, sagten Händler. Der Future für den S & P 500-Index legte zuletzt um 0,03 Prozent auf 1 183,10 Punkte zu. Unterstützung werde vom Ölpreis erwartet, der weiter nachgegeben hatte. US-Rohöl der Sorte WTI wurde im elektronischen Handel am New Yorker Terminmarkt Nymex um 51 Cent schwächer bei 46,81 Dollar gehandelt.

Impulse wird Marktbeobachtern zufolge auch der US-Geschäftsklimaindex Empire State Manufacturing liefern. Er stieg im November wie erwartet leicht von 17,4 Punkte im Oktober auf 19,8 Punkte. Von CBS Marketwatch befragte Experten hatten im Durchschnitt einen Anstieg auf 19,9 Punkte erwartet. Der Index für die Neuaufträge fiel auf 18,5 (Vormonat 21,2) Punkte, während die Auslieferungen auf 21,8 (19,1) Punkte stiegen.

Im Dow Jones werden Versicherungswerte nach einem Pressebericht im Blick stehen. Das "Wall Street Journal" hatte berichtet, dass die American International Group kurz vor einem Vergleich mit der Börsenaufsicht SEC stehe. Es gehe dabei um Vorwürfe an die Gruppe, dem Unternehmen PNC Financial Services beim Fälschen der Bücher geholfen zu haben. Die Aktie legte vorbörslich um 2,41 Prozent auf 62,50 Dollar zu.

Die Medienbranche wurde am Morgen von der Nachricht bewegt, das Medienunternehmen Dow Jones & Co wolle den Online-Nachrichtenanbieter Marketwatch für 520 Mill. Dollar kaufen. Dow Jones zahle 18 Dollar je Marketwatch-Aktie, teilten die Unternehmen mit. Die Übernahme müsse noch von den Aktionären abgesegnet werden. Der Abschluss werde für das erste Quartal 2005 erwartet. Die Aktie von Marketwatch stieg vorbörslich um 6,43 Prozent auf 17,87 Dollar, die von Dow Jones sank leicht um 0,53 Prozent auf 44,80 Dollar.

Am Freitag hatte der Dow Jones um 0,66 Prozent über dem Vortagesschluss bei 10 539,01 Punkten geschlossen. Der breiter gefasste S & P-500 stieg um 0,91 Prozent auf 1 184,17 Punkte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%