Archiv
Aktien New York: Behauptet - 'Sorge wegen Zinserhöhung rückt in Hintergrund'

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen haben sich am Mittwoch behauptet. DieSorge wegen einer möglicherweise bald anstehenden Zinserhöhung sei in denHintergrund gerückt, sagte ein Händler. Der Dow-Jones-Index gab um0,06 Prozent auf 10.374,04 Punkte nach, der S&P-500-Index stieg um0,11 Prozent auf 1.133,27 Zähler.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen haben sich am Mittwoch behauptet. DieSorge wegen einer möglicherweise bald anstehenden Zinserhöhung sei in denHintergrund gerückt, sagte ein Händler. Der Dow-Jones-Index gab um0,06 Prozent auf 10.374,04 Punkte nach, der S&P-500-Index stieg um0,11 Prozent auf 1.133,27 Zähler.

Auf die insgesamt besser als erwartet ausgefallen Wirtschaftsdaten, die eineZinserhöhung beschleunigen könnten, habe der Markt gelassen reagiert, sagte einBörsianer. In den USA war die Zahl der Baubeginne im Mai saisonbereinigt nichtso kräftig gesunken wie erwartet. Die US-Industrieproduktion stieg im Maistärker als erwartet und die Kapazitätsauslastung der US-Industrie erhöhte sichüberraschend deutlich.

Die Aktien von Sprint verloren 1,96Prozent auf 17,52 Dollar. Das Unternehmen plant die Kürzung von 1.100 Stellenund rechnet 2004 mit einem Gewinn je Aktie von 0,70 bis 0,75 Dollar - Analystenrechnen derzeit mit 0,77 Dollar.

Enttäuscht reagierten die Anleger auf die verschobene Veröffentlichung derQuartalszahlen von Goodyear . Das Papier gab um 3,36 Prozentauf 8,91 Dollar nach. Der verspätete Bericht des weltgrößten Reifenherstellerssoll bis zum 30. Juni nachgeliefert werden.

Die Titel von Bear Stearns stiegen nach anfänglichenVerlusten um 0,88 Prozent auf 80,13 Dollar. Das Unternehmen hatte im zweitenQuartal einen Gewinn je Aktie von 2,49 Dollar gegenüber 2,05 Dollar im Vorjahrerzielt und damit die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%