Archiv
Aktien New York: Etwas schwächer - Hoher Ölpreis und Zinsängste belasten

NEW YORK (dpa-AFX) - Belastet von einem steigenden Ölpreis und anhaltendenSpekulationen um höhere Zinsen in den USA haben die meisten Aktien an der NewYorker Börse am Mittwoch nachgegeben. Auch die unverändert kritische Lage imIrak schrecke Investoren ab, hieß es am Markt. Der Dow-Jones-Index fiel gegen 16.10 Uhr um 0,69 Prozent auf 9.950,3 Punkte. Der S&P-500-Index verlor 0,73 Prozent auf 1.087,45 Punkte.

Citigroup-Aktien verloren 0,24 Prozent auf 45,58 Dollar.Das weltgrößte Finanzinstitut übernimmt den Hypothekenspezialisten PrincipalResidential Mortgage für 1,3 Milliarden Dollar. Die Transaktion soll im drittenQuartal 2004 abgeschlossen sein und trägt nach Angaben der Bank 2004 zum Gewinnje Aktie bei, hieß es.

Nach einem positiven Kommentar zu International Paper hielt sich die Aktie mit plus 0,08 Prozent auf 39,25 Dollar etwas besser als derGesamtmarkt. Lehman Brothers hatte die Einstufung von "Underweight" auf "EqualWeight" erhöht. Die Analysten verwiesen auf die günstige Bewertung der Aktienund das positive Momentum bei der Entwicklung beim Gewinn je Aktie.

Auch Technologiewerte standen im Fokus, nachdem der weltgrößteNetzwerkausrüster Cisco Systems mit den nachbörslichveröffentlichten Quartalszahlen die durchschnittlichen Ertrags- undUmsatzschätzungen übertroffen hatte. Händler verwiesen allerdings auf die imVergleich zur Wachstumserwartung hohe Bewertung der Aktien als Belastungsfaktor.Die Anteilsscheine von IBM und Hewlett-Packard verloren jeweils rund 1 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%