Archiv
Aktien New York: Kaum verändert - Microsoft, GE schwächer - Coca Cola fest

Die US-Börsen für Standardwerte haben den Handel am Freitag kaum unverändert eingeleitet. Der US-Leitindex Dow Jones stieg zuletzt um 0,06 Prozent auf 9 872,21 Punkte. Der S & P-100-Index war um 0,14 Prozent leichter bei 530,70 Punkten.

dpa-afx NEW YORK. Die US-Börsen für Standardwerte haben den Handel am Freitag kaum unverändert eingeleitet. Der US-Leitindex Dow Jones stieg zuletzt um 0,06 Prozent auf 9 872,21 Punkte. Der S & P-100-Index war um 0,14 Prozent leichter bei 530,70 Punkten. Händler sprachen von einem impulslosen und wenig inspirierten Geschäft, da im Tagesverlauf weder wichtige Unternehmenszahlen noch marktbewegende Konjunkturdaten zur Vorlage kommen.

Vor dem Wochenende sei sogar eher noch mit einsetzenden Gewinnmitnahmen bei einzelnen Werten zu rechnen, hieß es im Handel. Einer dieser Kandidaten war die Aktie des weltgrößten Softwareherstellers Microsoft , die um 1,51 Prozent auf 28,13 Dollar nachgaben. Microsoft enttäuschte mit seinem Ausblick auf das laufende Geschäft die Markterwartungen.

Die Aktie des Industriekonzerns General Electric (GE) konnte einen Großauftrag des US-Militärs nicht in Kursgewinne umsetzen und verlor 0,21 Prozent auf 33,28 Dollar. GE hatte einen Auftrag zur Lieferung von Triebwerksteilen für die US-Streitkräfte in Höhe von 444,9 Mill. Dollar erhalten. Die Lieferung soll bis zum 30. Juli 2005 abgeschlossen sein.

Versicherer unterboten erneut den Marktdurchschnitt. Aktien der American International Group Inc. gaben zuletzt um 1,74 Prozent auf 55,47 Dollar nach. Citigroup Smith Barney hatte das Papier des Versicherers auf "Hold" abgestuft.

Erheblich fester entwickelte sich hingegen die Aktie des Getränkeherstellers Coca-Cola Co. , die um 1,72 Prozent auf 40,16 Dollar zulegten. Coca-Cola verdiente im dritten Quartal etwas besser als nach einer Gewinnwarnung im September befürchtet worden war. Der Gewinn fiel wegen Schwierigkeiten im Deutschland-Geschäft um 24 Prozent auf 0,935 Mrd. Dollar oder 39 Cent je Aktie (EPS). In der September-Gewinnwarnung war Coca-Cola von einem EPS zwischen 35 und 38 Cent ausgegangen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%