Archiv
Aktien New York: Knapp behauptet - Steigender Ölpreis belastet

Belastet von dem steigenden Ölpreis haben die US-Börsen am Mittwoch leicht verloren. Der Leitindex Dow Jones verlor 0,16 % auf 10 158,07 Punkte. Der breiter gefasste S & P-500-Index gab um 0,14 % auf 1 102,71 Zähler nach.

dpa-afx NEW YORK. Belastet von dem steigenden Ölpreis haben die US-Börsen am Mittwoch leicht verloren. Der Leitindex Dow Jones verlor 0,16 % auf 10 158,07 Punkte. Der breiter gefasste S & P-500-Index gab um 0,14 % auf 1 102,71 Zähler nach.

Händler verwiesen auf den anziehenden Ölpreis, der die Aktienmärkte belaste. So kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober am Nachmittag 40,03 $ und damit 42 Cent mehr als am Vortag.

Delphi-Aktien legten um 0,66 % auf 9,22 $ zu. Börsianer werteten den jüngsten Zukauf des US-Autozulieferers aus strategischer Sicht positiv. Delphi hatte für 16 Mill. ? die Zündsystemsparte Dynamit Nobel AIS des Maschinen- und Anlagenbauers mg technologies AG gekauft. Die Übernahme soll Delphis langfristige Strategie auf dem Gebiet der Insassenschutzsysteme unterstützen. "Damit werden wir zum kompletten Systemanbieter bei Airbag-Systemen", sagte ein Delphi-Sprecher. Die Produktion von Gasgeneratoren habe dem Unternehmen gefehlt.

Deutliche Gewinne verzeichneten die Titel von Fairchild Semiconductor . Börsianer begrüßten, dass der Konzern seine Umsatzprognose für das dritte Quartal bestätigt hat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%