Archiv
Aktien New York: Knapp behauptet - Warten auf Greenspan und Texas Instruments

Bei spürbarer Zurückhaltung der Investoren sind die Standardwerte am Mittwoch knapp behauptet gestartet. Der Dow Jones verlor im frühen Geschäft 0,11 % auf 10 331,27 Punkte, der breiter gefasste S & P-500-Index fiel um 0,11 % auf 1 120,11 Zähler.

dpa-afx NEW YORK. Bei spürbarer Zurückhaltung der Investoren sind die Standardwerte am Mittwoch knapp behauptet gestartet. Der Dow Jones verlor im frühen Geschäft 0,11 % auf 10 331,27 Punkte, der breiter gefasste S & P-500-Index fiel um 0,11 % auf 1 120,11 Zähler.

Vor der Anhörung von US-Notenbankchef Alan Greenspan und dem nach Börsenschluss erwarteten Quartalszwischenbericht von Texas Instruments hielten sich die Anleger zurück, sagte ein Händler. Hinzu komme noch der Konjunkturbericht der US-Notenbank (Beige Book) am Abend. Vor Börseneröffnung sei die Nachrichtenlage hingegen dünn geblieben.

Texas-Instruments-Aktien legten vor dem nach Börsenschluss erwarteten Quartalszwischenbericht 1,12 % auf 18,92 $ zu. Die Analysten der UBS rechnen damit, dass der Chipspezialist die Spanne bei der Umsatzprognose auf den Mittelwert von 3,32 Mrd. $ weiter einengen wird. Bears Stearns rechnet laut Händlern mit einer reduzierten Prognose für das dritte Quartal, erwarte aber zum Jahresende eine Besserung.

Coca Cola rutschten mit minus 2,19 % auf 44,65 $ ans Dow-Ende, nachdem die Abfüllgesellschaft Coca Cola Enterprises den Ausblick für 2004 nach unten revidiert hat.

Die Aktien von Delta Air Lines verloren 2,90 % auf 4,35 $. Die US-Fluggesellschaft will innerhalb von 18 Monaten 7 000 Arbeitsplätze abbauen. Gleichzeitig warnte es die Angestellten vor Widerstand: Notfalls werde der Plan vor dem Konkursgericht durchgezogen, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%