Archiv
Aktien NYSE NASDAQ Schluss: Leichter - Ölpreis und Terrorwarnung belastetDPA-Datum: 2004-07-08 22:35:48

NEW YORK (dpa-AFX) - Die amerikanischen Börsen haben am Donnerstag leichter geschlossen. Höhere Ölpreise und die enttäuschend angelaufene Berichtssaison hätten belastet, sagten Händler. Der Ölpreis war am Abend erstmals seit Anfang Juni wieder über die Marke von 40 Dollar je Barrel gestiegen. Zudem hätten die Terrorwarnungen für Zurückhaltung bei den Anlegern gesorgt, hieß es am Markt.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die amerikanischen Börsen haben am Donnerstag leichter geschlossen. Höhere Ölpreise und die enttäuschend angelaufene Berichtssaison hätten belastet, sagten Händler. Der Ölpreis war am Abend erstmals seit Anfang Juni wieder über die Marke von 40 Dollar je Barrel gestiegen. Zudem hätten die Terrorwarnungen für Zurückhaltung bei den Anlegern gesorgt, hieß es am Markt.

Die US-Regierung sieht nach den Worten von Heimatschutzminister Tom Ridge ein erhöhtes Risiko für neue Terroranschläge. Es gebe glaubwürdige Informationen, dass das Terrornetzwerk El Kaida einen groß angelegten Anschlag in den USA ausführen wolle, um den demokratischen Prozess im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen zu stören, sagte Ridge am Donnerstag in Washington.

Dow Jones < INDU.IND > beendete den Handel mit einem Minus von 0,67 Prozent auf 10.171,56 Punkte. Der S & P 500 < INX.IND > gab um 0,68 Prozent auf 1.110,50 Zähler nach. Der marktbreite NASDAQ-Composite-Index < COMPX.IND > sank um 1,56 Prozent auf 1.935,32 Punkte, während der Auswahlindex NASDAQ 100 < NDX.X.IND > um 1,47 Prozent auf 1.431,13 Zähler nachgab. (...)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%