Archiv
Aktien Osteuropa Schluss: Freundlich

WARSCHAU/PRAG/BUDAPEST (dpa-AFX/APA) - Die Börsen in Polen, Ungarn undTschechien haben am Mittwoch Kursgewinne verzeichnet.

WARSCHAU/PRAG/BUDAPEST (dpa-AFX/APA) - Die Börsen in Polen, Ungarn undTschechien haben am Mittwoch Kursgewinne verzeichnet.

BÖRSE WARSCHAU SCHLIESST IM POSITIVEN TERRAIN

Die Börse in Warschau beendete die Sitzung am Mittwoch mit Kursgewinnen. DerWIG-Index gewann 0,79 Prozent auf 23.569,80 Punkte. Stalexportwaren mit plus 6,30 Prozent auf 2,53 Zloty der Tagesgewinner. Softbank legten 4,89 Prozent auf 19,30 Zloty zu und Prokom Software verteuerten sich um 2,03 Prozent auf 176,00 Zloty.Telekomunikacja Polska kletterten um 1,02 Prozent auf 14,85Zloty. Polens größtes Telekommunikationsunternehmen hatte sich zuletzt mitInvestoren getroffen, um den Verkauf von Unternehmensanleihen über rund 500Millionen Euro zu forcieren. ORBIS verloren 1,27 Prozent auf 23,30Zloty, Bre Bank ermäßigten sich um 0,97 Prozent auf 102,00 Zloty.

PRAGER BÖRSE MIT KURSGEWINNEN - PX-50 ÜBER 800 ZÄHLER

In Prag gewann der Leitindex PX 50 1,31 Prozent auf 805,10Zähler und kletterte wieder über die 800-Punkte-Marke. Tagesgewinner warenKomercni Banka mit plus 3,21 Prozent auf 328,80 Kronen.Cesky Telecom verteuerten sich um 1,92 Prozent auf 3021,00Kronen und Erste Bank legten 1,71 Prozent auf 4.153,00 Kronen zu. OKDzählten mit minus 2,60 Prozent auf 375,00 Kronen zu den wenigen Verlierern,Ceske Energeticke Zavody verloren 0,34 Prozent auf 183,45 Kronen.

BÖRSE BUDAPEST SCHLIESST MIT DEUTLICHEN KURSGEWINNEN

An der Budapester Börse gewann der Leitindex BUX 1,42 Prozentauf 11.346,71 Zähler. Orszagos Takar verbesserten sich um 3,45 Prozentauf 4.200 Forint, Gedeon Richter legten 1,96 Prozent auf20.055 Forint zu. Fotex waren mit minus 5,00 Prozent auf 133 Forint größterVerlierer, Brau Union gaben 2,30 Prozent auf 12.505 Forint ab. Antenna Hungariaverloren 1,57 Prozent auf 2.820 Forint.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%