Archiv
Aktien Osteuropa Schluss: Gut behauptet bis fester

Die Börsen in Osteuropa haben am Mittwoch zugelegt. In Tschechien und Ungarn gingen die Leitbörsen gut behauptet aus dem Handel, in Polen legte der Blue-Chip-Index noch etwas stärker zu.

dpa-afx/apa WARSCHAU/PRAG/BUDAPEST. Die Börsen in Osteuropa haben am Mittwoch zugelegt. In Tschechien und Ungarn gingen die Leitbörsen gut behauptet aus dem Handel, in Polen legte der Blue-Chip-Index noch etwas stärker zu.

In Budapest ging der Leitindex BUX gut behauptet mit plus 0,36 Prozent auf 14 525,24 Zähler aus dem Handel. Größte Gewinner unter den HTX-Werte waren Magyar Tavkoezlesi Matav , die sich bei starken Umsätzen um 1,52 Prozent auf 868 Forint verteuerten. Um 0,81 Prozent fester gingen gingen auch Pannonplast aus dem Handel. Magyar Olay es Gazipari (Mol) verloren 0,80 Prozent und Demasz gaben 0,68 Prozent nach.

In Prag ging der PX 50 mit plus 0,42 Prozent auf 1 019,50 Einheiten ebenfalls gut behauptet aus dem Handel. Größte Gewinner unter den Index-Schwergewichten waren Ceske Radiokommunikace mit plus 2,05 Prozent auf 449,00 Kronen. Ceske Energeticke Zavody rückten um 0,88 Prozent auf 333,70 Kronen vor. Severoceske Doly fielen um 2,60 Prozent auf 1 440 Kronen und Unipetrol gaben 0,20 Prozent auf 91,59 Kronen nach.

Der polnische Leitindex WIG-20 verbuchte mit plus 0,93 Prozent auf 1 889,08 Zähler die deutlichsten Gewinne. Der breiter gefasste WIG-Index gewann 0,68 Prozent auf 25 839,42 Einheiten. Unter den Blue-Chips verteuerten sich die Aktien des IT-Unternehmens Prokom Software um 5,60 Prozent auf 132 Zloty. Prokom hatte zuvor bekannt gegeben, der Konzern werde 41 Prozent an ABG erwerben. Nach den Kursverlusten vom Vortag zogen Kupferproduzent Kghm Polska Miedz um 2,58 Prozent auf 31,80 Zloty an. Polski Koncern Naftowy Orlen verloren 1,06 Prozent auf 37,50 Zloty.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%