Archiv
Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich - Budapest geschlossen

Warschau/Budapest/Prag (dpa-AFX/APA) - Die osteuropäischen Börsen haben am Montag freundlich geschlossen.

Warschau/Budapest/Prag (dpa-AFX/APA) - Die osteuropäischen Börsen haben am Montag freundlich geschlossen.

Budapest Behauptet

Die Budapester Börse beendete den Handel mit behaupteten Notierungen beendet. Der BUX-Index stieg um 0,07 % auf 11.97853 Punkte und markierte damit ein erneutes Rekordhoch. Der Umsatz aller an der Börse gehandelten Aktien belief sich auf 11,2 (Vortag: 14,8) Mrd. Forint.

Magyar Olay es Gazipari (Mol) kletterten 2,97 % auf 8 855 Forint und führten damit die Liste der Kursgewinner an. Merrill Lynch hatte die Aktie des Öl- und Gaskonzerns auf "Buy" heraufgestuft und gleichzeitig das Kursziel auf 10 000 Forint erhöht.

Prag Fester

An der Prager Börse kletterte der Px50-Index um 0,84 % auf 791,6 Punkte. Der Umsatz aller an der Börse gehandelten Aktien blieb nahezu unverändert bei 1 163,6 (Vortag: 1 172,1) Mill. tschechischen Kronen.

Zentiva-Anteilsscheine waren mit plus 3,34 % auf 572,50 Kronen der größte Tagesgewinner. Der neu gelistete führende tschechische und slowakische Pharmakonzern wurde von der österreichischen Erste Bank in einer Erstanalyse mit dem Anlageurteil "Buy" und einem Kursziel von 630 Kronen bewertet.

Warschau Behauptet

An der Warschauer Börse stieg der WIG-Index um 0,10 % auf 23 940,99 Punkte. 67 Gewinnern standen 78 Verlierer gegenüber, 17 Titel schlossen unverändert und sechs wurden nicht gehandelt. Der Umsatz aller an der Börse gehandelten Aktien betrug bescheidene 205,6 (Vortag: 221,4) Mill. Zloty./

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%