Archiv
Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich - Polnische Börse mit VerlustenDPA-Datum: 2004-07-13 19:47:12

Warschau/Prag/Budapest (dpa-AFX/APA) - Die Aktien an den Börsen in Warschau, Prag und Budapest haben am Dienstag ohne einheitliche Tendenz geschlossen. Während die polnische Börse den Handel erneut mit Kursverlusten beendete, schloss das tschechische Aktienbarometer wieder freundlich. Auch in Ungarn zeigte der Leitindex Kursgewinne an.

Warschau/Prag/Budapest (dpa-AFX/APA) - Die Aktien an den Börsen in Warschau, Prag und Budapest haben am Dienstag ohne einheitliche Tendenz geschlossen. Während die polnische Börse den Handel erneut mit Kursverlusten beendete, schloss das tschechische Aktienbarometer wieder freundlich. Auch in Ungarn zeigte der Leitindex Kursgewinne an.

An der Warschauer Börse büßte der Leitindex WIG-20 1,23 Prozent auf 1.683,54 Punkte ein. Der WIG-Index < Wigndx.TWI > verlor 0,92 Prozent auf 23.526,43 Punkte. Am deutlichsten sanken Stalexport < SAX.FSE > mit minus 5,6 Prozent auf 2,53 Zloty und Frantschach mit minus 4,78 Prozent auf 58,6 Zloty. Prokom Software < Pkmd.SQ1 > < PKS.ETR > verloren ebenfalls, 3,36 Prozent auf 158 Zloty.

In Tschechien stieg der Leitindex Px50 < Px50ndx.TWI > um 0,81 Prozent auf 793,40 Punkte. Die einzigen Verlierer waren PVT < PVT.FSE > mit minus 5 Prozent auf 1.995 tschechische Kronen. Zu den Tagesgewinnern zählten Cesky Telecom < Sktd.SQ1 > < TEE.FSE > mit plus 3,17 Prozent auf 305,9 tschechische Kronen.

Bei insgesamt moderatem Handelsvolumen gewann der BUX-Index < Buxndx.TWI > in Ungarn 1,08 Prozent auf 11.629,29 Punkte. Zu den größten Gewinnern zählten Borsodchem < Bdcd.SQ1 > < BOO.FSE > mit plus 3,11 Prozent auf 2.650 Forint und Orszagos Takar < OTP.FSE > mit plus 2,38 Prozent auf 4.300 Forint. Gedeon Richter < Gdnd.SQ1 > < RIG.FSE > beendeten ihre sieben Tage andauernde Verlustserie und legten um 0,94 Prozent auf 19.400 Forint zu. Auf der Verliererseite befanden sich wie schon am Vortag Tiszai Vegyi Kombinat < TVK.FSE > mit minus 0,58 Prozent auf 3.420 Forint. Egis < EGS.FSE > setzten ihre Verlustserie mit minus 0,28 Prozent auf 8.825 Forint fort. Der einzige Blue Chip, der schwächer schloss, waren Magyar Olay es Gazipari (Mol) < Mold.SQ1 > < MOG.FSE > mit minus 0,24 Prozent auf 8.475 Forint.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%