Archiv
Aktien TecDax: Etwas fester - Aixtron führend - Software AG brechen ein

Die Aktien im TecDax haben am Donnerstag freundlich tendiert. Frühe Gewinne konnten aber im Verlauf nicht komplett verteidigt werden. Der Frankfurter Technologie-Index stieg zuletzt um 0,80 Prozent auf 502,32 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien im TecDax haben am Donnerstag freundlich tendiert. Frühe Gewinne konnten aber im Verlauf nicht komplett verteidigt werden. Der Frankfurter Technologie-Index stieg zuletzt um 0,80 Prozent auf 502,32 Punkte.

Mit einem Plus von 3,88 Prozent auf 3,48 Euro bildete die Aktie von Aixtron AG den Spitzenreiter im Index. Damit konnte die Aktie einen Teil der hohen Verluste der vergangenen Tage ausgleichen.

Aktien der Software AG gerieten nach einem gut behaupteten Start im Zuge von positiv bewerteten Zahlen erheblich unter Druck. Zuletzt brach der Kurs um 4,89 Prozent auf 24,30 Euro ein. Die Ergebnisse seien bei schwachen Umsätzen nur wegen Kostensenkungsmaßnahmen besser als erwartet ausgefallen, sagte ein Händler. Zudem belaste der Ausblick auf das Jahr 2005.

Morphosys zeichneten einen ähnlichen Kursverlauf. Nach einem festen Start sank die Aktie um 2,19 Prozent auf 31,65 Euro an das Indexende zurück. Das Biotechnologie-Unternehmen hat im dritten Quartal einen Überschuss von 2,1 Mill. Euro erzielt nach einem Fehlbetrag von 1,8 Mill. Euro im Vorjahr. Der Umsatz sei von 3,6 auf 6,7 Mill. Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Die Aktien des Softwareanbieters und IT-Beraters IDS Scheer verloren 3,85 Prozent auf 14,25 Euro. Das Unternehmen hatte wegen des starken Euro die Umsatzprognose für das laufende Jahr leicht gesenkt. Bei der Marge im operativen Geschäft will IDS Scheer die angepeilten zwölf Prozent aber übertreffen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%