Archiv
Aktien TecDax: Kaum verändert - Positive Vorgaben aus den USA; kaum Impulse

Die deutschen Technologiewerte sind am Donnerstag zumeist um ihr Vortagesniveau gependelt. Der TecDax legte im frühen Handel 0,04 Prozent auf 499,80 Punkte zu.

dpa-afx FRANKFURT. Die deutschen Technologiewerte sind am Donnerstag zumeist um ihr Vortagesniveau gependelt. Der TecDax legte im frühen Handel 0,04 Prozent auf 499,80 Punkte zu. "Nach einer viertel Stunde sind die Vorgaben aus den USA eingearbeitet und damit ist der Handelstag gelaufen", sagte ein Düsseldorfer Aktienhändler. Die Umsätze blieben gering und der TecDax weise kaum Eigenleben auf. Selbst in den Werten mit Zahlen sei nicht viel los.

Aktien von web.de knüpften nach der Vorlage von Geschäftszahlen an ihre Vortagesverluste an und gaben 0,87 Prozent auf 6,85 Euro ab. Die operativen Zahlen des Internetportal-Betreiber sind einem Händler zufolge im dritten Quartal im Rahmen der Prognosen ausgefallen, hohe Abschreibungen auf eine Beteiligung hätten das Ergebnis aber in die Verlustzone gedrückt. Auch die operative Ergebnisprognose sei reduziert worden, was die Aktien belaste.

Am TecDax-Ende verloren Evotec OAI weitere 8,03 Prozent auf 2,75 Euro. Nach der Reduzierung ihrer Prognosen für das laufende Geschäftsjahr waren die Aktien am Vortag um 17,17 Prozent eingebrochen. AT & S waren dagegen mit plus 1,31 Prozent auf 14,69 Euro zweitbester Wert im TecDax. Der österreichische Leiterplattenhersteller hat im abgelaufenen Quartal ein deutliches Ergebnisplus verzeichnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%