Archiv
Aktien TecDax: Klare Gewinne - QSC Spitze, Micronas fallen zurück

Die Aktien im technologieorientierten TecDax haben am Mittwoch insgesamt klare Gewinne verzeichnet. Positive Vorgaben aus den USA trieben den deutschen Technologie-Index um 0,66 Prozent nach oben auf 495,50 Punkte. Die Marke von 500 Punkten rückte indessen nicht in die Nähe.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien im technologieorientierten TecDax haben am Mittwoch insgesamt klare Gewinne verzeichnet. Positive Vorgaben aus den USA trieben den deutschen Technologie-Index um 0,66 Prozent nach oben auf 495,50 Punkte. Die Marke von 500 Punkten rückte indessen nicht in die Nähe.

Die Aktien der QSC AG waren mit einem Kursgewinn von 3,66 Prozent auf 3,97 Euro der prozentual stärkste TecDax-Wert. In der Spitzengruppe wurden auch Kontron Embedded Computer mit plus 1,43 Prozent auf 7,10 Euro gehandelt.

Die am Vortag gebeutelten Aixtron-Aktien gewannen trotz einer negativen Studie 1,23 Prozent auf 3,30 Euro. Lehman Brothers hat das Kursziel für den Titel von 3,90 auf 3,00 Euro reduziert und die Einstufung "Underweight" bekräftigt. Der Wettbewerber Veeco habe enttäuschende Zahlen zum dritten Quartal vorgelegt und einen deutlichen Auftragsrückgang gemeldet, heißt es in einer Studie am Mittwoch. Die Prognosen für 2004 bis 2006 wurden gesenkt.

Größter Verlierer waren Micronas Semiconductor Holding AG , die um 0,99 Prozent auf 13,50 Euro verloren. Auch das Schwergewicht T-Online gab mit 0,22 Prozent auf 9,06 Euro nach und fiel damit erneut in Richtung des von der Konzernmutter Deutsche Telekom angebotenen Übernahmepreises von 8,99 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%