Archiv
Aktien TecDAX: Knapp behauptet - Kaum Bewegung im Markt

FRANKFURT (dpa-AFX) - Vor der Veröffentlichung von wichtigenUS-Konjunkturzahlen hat sich der TecDAX am Freitag in einem vonstarker Zurückhaltung geprägten Handel schwächer entwickelt. Der Index sank beigeringen Umsätzen um 0,15 Prozent auf 552,84 Punkte.

"Keiner wagt sich hier aus der Deckung und die einzige Bewegung kommt vonden Futures", erklärte ein Händler einer Frankfurter Großbank. "Nach demüberraschend starken Anstieg der US-Erzeugerpreise und neuer Spekulationen umsteigende Zinsen halten sich die Anleger deutlich zurück", erklärte er. DieseZurückhaltung sei schon die ganze Woche über zu spüren.

Die größten Kursausschläge verbuchten Jenoptik und Micronas-Aktien: DerSchweizer Halbleiterhersteller Micronas wird das US-Unternehmen LINXElectronics für rund 26 Millionen US-Dollar übernehmen. Ein entsprechendesAbkommen sei unterzeichnet, teilte die Micronas Semiconductor Holding AG amFreitag in Zürich mit. LINX ist hauptsächlich auf dem Markt für digitaleTV-Geräte aktiv. Die Akquisition umfasst die gesamten Entwicklungsaktivitätenund die von LINX Electronics gehaltenen Patente. Die Papiere des SchweizerUnternehmens fielen mit Minus 4,22 Prozent auf 33,85 Euro ans TecDAX-Ende.

Jenoptik-Aktien schoben sich dagegen mit plus 4,13 Prozent auf10,09 Euro an die Spitze des Index. Eine Tochtergesellschaft der Jenoptik AG hateinen Auftrag zur Lieferung der Bildaufnahmesysteme für das Satelliten gestützteErdbeobachtungssystem "RapidEye" erhalten. Die Kamerasysteme sollen in denJahren 2005 und 2006 zu einem deutlichen Umsatzplus der Tochtergesellschaftführen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%