Archiv
Aktien TecDax: Knapp behauptet - Nemax 50 zu letzen Mal berechnet

Am letzten Handelstag des Jahres 2004 haben die im TecDax notierten Papiere leichte Verluste verbucht. Der Index verlor am Donnerstag 0,11 Prozent auf 520,44 Zähler. Zum allerletzen Mal wurde an diesem Donnerstag der Nemax 50 berechnet. Er fiel am Vormittag um 0,11 Prozent auf 565,55 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Am letzten Handelstag des Jahres 2004 haben die im TecDax notierten Papiere leichte Verluste verbucht. Der Index verlor am Donnerstag 0,11 Prozent auf 520,44 Zähler. Zum allerletzen Mal wurde an diesem Donnerstag der Nemax 50 berechnet. Er fiel am Vormittag um 0,11 Prozent auf 565,55 Punkte.

Insgesamt sei der Handel "außerordentlich ruhig" und bis zum vorgezogenen Handelsende um 14 Uhr seien weiterhin extrem dünne Umsätze zu erwarten, sagte ein Händler in Frankfurt. Deswegen seien viele Kursbewegungen zufallsbedingt. Marktbewegende Nachrichten seien nicht zu erwarten.

Die Aktien von freenet.de verloren 1,65 Prozent auf 18,48 Euro und waren damit der schwächste Wert im Index. mobilcom-Titel gaben 0,97 Prozent auf 16,33 Euro nach. Beide Titel hatten bereits am Vortag verloren. Ein Händler sprach von Gewinnmitnahmen, da beide Werte in den Vortagen gut gelaufen waren. Grund hierfür seien Spekulationen um eine Anteilsaufstockung an freenet durch mobilcom gewesen.

Rofin Sinar stiegen mit plus 1,38 Prozent auf 30,87 Euro an die Index-Spitze. Mit leichtem Abstand folgten die Aktien von Süss Microtec auf dem zweiten Platz. Diese Titel stiegen um 0,89 Prozent auf 5,65 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%