Archiv
Aktien Tecdax: Leichte Erholung nach Kurseinbruch am Vortag - mobilcom steigt

dpa-afx FRANKFURT. Nach einem drastischen Einbruch am Vortag hat sich der Tecdax am Dienstag im frühen Handel leicht erholt. Der überwiegend mit Technologieaktien bestückte Index stieg in der ersten Handelsstunde um 0,57 % auf 442,86 Zähler.

dpa-afx FRANKFURT. Nach einem drastischen Einbruch am Vortag hat sich der Tecdax am Dienstag im frühen Handel leicht erholt. Der überwiegend mit Technologieaktien bestückte Index stieg in der ersten Handelsstunde um 0,57 % auf 442,86 Zähler.

Händler verwiesen angesichts der anstehenden Zinsentscheidung der US-Notenbank auf eine abwartende Haltung unter den Investoren. Tags zuvor war der Tecdax um 5,67 % auf 440,34 Zähler gefallen und hatte damit so tief gestanden wie zuletzt Ende Juli 2003.

Nach einem Kurssturz von knapp 20 % am Vortag erholten sich die mobilcom-Aktien etwas. Trotz enttäuschender Geschäftszahlen stiegen die Papiere um 7,19 % auf 9,54 ? und setzten sich damit an die Tecdax-Spitze. Der Mobilfunkanbieter hatte im zweiten Quartal sein Ergebnis gesteigert, dabei aber die Analystenschätzungen verfehlt.

Zu den Verlierern zählten T-Online mit einem Minus von 3,40 % auf 7,68 ? und FJH mit einem Verlust von 3,76 % auf 7,94 ?.

SCM Microsystems büßten nach einem negativen Analystenkommentar 1,52 % auf 2,59 ? ein. Die Experten von Lehman Brothers hatten das Kursziel für den Smartcard-Hersteller auf 14,30 ? gesenkt. Die Einstufung "Equal Weight" bestätigten die Analysten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%