Archiv
Aktien TecDAX: Sehr schwach - Anleger 'verlassen das sinkende Schiff'

FRANKFURT (dpa-AFX) - Belastet von schwachen Vorgaben aus Asien und dernegativen Tendenz der US-Indexfutures hat sich der TecDAX am Montag imfrühen Handel sehr schwach präsentiert. Der Index fiel bis 10.45 Uhr um 3,85Prozent auf 527,69 Punkte. Händler verwiesen auf große Unsicherheit und schwacheVorgaben, die Anleger aus dem Markt drängten.

"Es ist immer die alte Leier - der TecDAX folgt den schwachen Vorgabenrelativ blind nach unten", erklärte ein Düsseldorfer Aktienhändler. Der weitüberwiegenden Verkäuferzahl stehe kein Kaufinteresse gegenüber. Dabeiverstärkten weiter dünne Umsätze die Kursausschläge. Allerdings sei die Zeitreif für eine Reaktion, die aber wegen des Feiertags noch auf sich warten lassenkönnte. Anleger "verlassen das sinkende Schiff", sagte ein Börsianer.

Größte Verlierer waren die Halbleiterwerte im Technologiesegment: DIALOGSEMICONDUCTOR standen mit minus 7,90 Prozent auf 2,68 Euro amIndexende, gefolgt von SÜSS MicroTec mit einem Abschlag von 6,54Prozent auf 6,43 Euro und EPCOS mit minus 6,49 Prozent auf 14,85 Euro."Es ist bezeichnend, wie EPCOS trotz der durchaus guten Unternehmensentwicklungabgestraft werden, nachdem alle einfach nur raus wollen", sagte ein Händler.

United Internet stemmten sich nach der Vorlage von Zahlen miteinem weit unterdurchschnittlichen minus von 1,04 Prozent auf 18,95 Euro gegenden sehr schwachen Markttrend. Der Internetdienstleister steigerte den Gewinn imersten Quartal um knapp 65 Prozent auf 21,1 Millionen Euro Von dpa-AFX befragteExperten hatten nur mit 18,1 Millionen Euro gerechnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%