Archiv
Aktien Tecdax: Tecdax schwach - Enttäuschender Intel-Ausblick belastet

Ein enttäuschender Intel-Zwischenbericht hat den Tecdax am Freitag auf Talfahrt geschickt. Der Index fiel am Vormittag um 1,17 % auf 466,50 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Ein enttäuschender Intel-Zwischenbericht hat den Tecdax am Freitag auf Talfahrt geschickt. Der Index fiel am Vormittag um 1,17 % auf 466,50 Punkte.

Der Quartals-Zwischenbericht des weltgrößten Chipherstellers überschatte die positiven Vorgaben der Wall Street, hieß es am Markt. Der Nasdaq-Composite-Index hatte am Mittwoch in New York mit plus 1,24 % bei 1 873,43 Punkten geschlossen. Der erst nach Börsenschluss veröffentlichte Intel-Zwischenbericht machte diesen positiven Impuls aber laut Händlern zunichte. Intel hat zum zweiten Mal binnen zwei Monaten seine Gewinnspannenziele für das dritte Quartal gekappt und auch seine Umsatzerwartung gesenkt. Die Aktie verlor nachbörslich knapp 8 %.

In der Folge standen die Halbleiterwerte tief im Minus. So fielen Aktien von Elmos Semiconductor um 3,01 % auf 12,57 ?. Die Anteilsscheine von Süss Microtec büßten 2,36 % auf 6,20 ? ein. Die Papiere des Bauelemente-Herstellers Epcos gaben um 3,02 % auf 12,19 ? nach. Spitzenreiter im Tecdax war die Aktie des Biotech-Unternehmens Evotec OAI mit einem Plus von 2,25 % auf 2,73 ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%