Archiv
Aktien TecDax: Technologiewerte trotz guter Nasdaq-Vorgaben - knapp behauptet

Augenscheinlich unbeeindruckt von Kursgewinnen an der elektronischen US-Börse Nasdaq haben die im TecDax gelisteten Technologiewerte am Dienstag überwiegend abgegeben. Der Index verlor 0,40 Prozent auf 514,02 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Augenscheinlich unbeeindruckt von Kursgewinnen an der elektronischen US-Börse Nasdaq haben die im TecDax gelisteten Technologiewerte am Dienstag überwiegend abgegeben. Der Index verlor 0,40 Prozent auf 514,02 Punkte.

Der Handel verlaufe bei dünnen Umsätzen, sodass inzwischen selbst Kleinanleger für größere Kursbewegungen sorgen könnten, sagte ein Händler einer Frankfurter Wertpapierhandelsbank. Obwohl die Nasdaq am Vortag knapp unter dem Tageshoch aus dem Handel gegangen sei, drückten Verluste bei den Schwergewichten den Index ins Minus. Offenbar erwarteten die Anleger von den Nasdaq-Werten kaum noch weitere Kursgewinne, nachdem der Composite-Index den höchsten Stand seit Ende Januar erreicht habe, sagte der Händer.

Morphosys wechselten nach Kursgewinnen am Vortag ans untere Ende des Kurszettels und büßten 3,52 Prozent auf 39,80 Euro ein. Teles gaben 2,14 Prozent auf 6,85 Euro ab und Rofin Sinar verloren 1,67 Prozent auf 28,80 Euro. Die wenigen Werte in der Gewinnzone führten United Internet an, die sich um 1,68 Prozent auf 21,14 Euro verbesserten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%