Archiv
Aktien Tokio Schluss: Schwach - Negative US-Vorgaben - Yen gefestigt

Die Börse in Tokio hat am Montag starke Verluste verzeichnet.

dpa-afx TOKIO. Die Börse in Tokio hat am Montag starke Verluste verzeichnet. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte sackte nach der negativen Vorgabe der Wall Street vom Freitag und der Festigung des Yen zum Dollar um 233,45 Punkte oder 2,11 Prozent ab und schloss beim Stand von 10 849,39 Punkten. Der breit gefasste Topix gab 20,00 Punkte oder 1,80 Prozent auf 1 089,77 Punkte ab.

Der Dollar notierte um 15.00 Uhr Ortszeit leichter mit 103,26-28 Yen nach 104,02-04 Yen am Freitag zur gleichen Zeit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%