Aktien unter Druck
PC-Branche in der Krise

Nach den Gewinnwarnungen der PC-Branche der vergangenen Tage und Wochen hat jetzt auch - überraschenderweise - die Microsoft Corp. ihre Umsatzprognose nach unten hin korrigiert.

dpa/no REDMOND. Als Gründe nannte der Softwareriese aus Redmond vor allem niedrigere Ausgaben der Konsumenten und Unternehmen und die Verlangsamung des Wirtschaftswachstums. Die Microsoft-Aktien sackten am Donnerstag im nachbörslichen Handel um sechs Prozent auf 52,25 Dollar, nachdem sie bereits im regulären Verkehr um drei Prozent gefallen waren. Ende 1999 hatten die Microsoft-Aktien noch einen Wert von knapp 120 Dollar. An der Börse in Hongkong gab der Kurs am Freitag um 8,8 % nach.

Microsoft - Intraday-Chart

Es war das erste Mal in mehr als zehn Jahren, dass Microsoft seine Prognosen in derartiger Form zurücknehmen musste. Hintergrund ist der Schwächeanfall im globalen PC- und Informationstechnologiemarkt. Vor Microsoft hatte bereits eine ganze Reihe von Computerfirmen wie etwa Apple Computer, Gateway und Dell Computer sowie Chiphersteller wie Intel und Advanced Micro Devices ihre Prognosen nach unten revidiert.

Auch Philips reagiert auf schlechte PC-Verkäufe

Für das am 31. Dezember auslaufende zweite Quartal des Geschäftsjahres 2000/2001 erwartet Microsoft nur noch einen Umsatz zwischen 6,4 und 6,5 Milliarden Dollar (14,2 Mrd. DM/7,3 Mrd. Euro). Die neuen Schätzungen für Umsatz und Gewinn liegen um fünf bis sechs Prozent unter den bisherigen Prognosen. Dies teilte die Gesellschaft am Donnerstag nach Börsenschluss mit. Der Gewinn pro Aktie dürfte bei etwa 0,46 bis 0,47 Dollar liegen. Die Wall Street hatte mit einem Gewinn von 0,49 Dollar je Aktie gerechnet.

Auch der niederländische Hersteller Philips kann sich in den Kreis der Großen einreihen. Philips, weltgrößter Hersteller von CD-RW-Laufwerken, hat am Freitag auf die schlechten PC-Verkäufe reagiert und das Auftragsvolumen bei seinem philippinischen Zulieferer Ionics um 40 % von 450 000 auf 268 000 Geräte reduziert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%