Aktien verbuchen nach fester Wall-Street-Eröffnung Kursgewinne
Dax präsentiert sich fester

Stärkster Wert im Dax war Infineon. Das Schlusslicht bildete hingegen das Papier des Berliner Pharmakonzerns Schering.

dpa-afx FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Aktien haben sich nach einer festen Wall-Street-Eröffnung am Montagnachmittag weiterhin fester präsentiert. Das Börsenbarometer für die 30 Dax-Titel stieg um 1,39 Prozent auf 6 756,59 Punkte. Am Neuen Markt legte der Nemax 50 (Performance-Index) kräftig um 4,14 Prozent auf 3 754,83 Punkte zu. Die 70 mittelgroßen Werte im M-DAX kletterten um 0,19 Prozent auf 4 778,13 Zähler.

Der Dow-Jones-Index der 30 führenden US-Industriewerte zog in den ersten Handelsminuten in New York um 1,06 Prozent auf 10 580,95 Punkte an. Satte Zuwächse konnten die Wachstumwerte an der Nasdaq verbuchen. Der Nasdaq-Composite-Index stieg um 3,04 Prozent auf 2 992,62 Zähler. Die Börsen in London und Paris zeigten sich ebenfalls fester. Der Euro-Stoxx 50 stieg um 0,85 Prozent auf 4 982,23 Zähler.

Stärkster Wert im Dax war Infineon. Der Titel legte um 6,86 Prozent auf 52,68 Euro zu. "Halbleiteraktien gehörten jüngst zu den großen Verlierern", sagte ein Frankfurter Händler. Das Schlusslicht bildete hingegen das Papier des Berliner Pharmakonzerns Schering. Die Aktie gab um 5,27 Prozent auf 65,65 Euro nach. Die Analysten der Commerzbank hatten den Pharmawert auf "halten" zurückgestuft, begründete ein Börsianer die Verluste.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%