Aktien verloren kräftig
Chicagoer Einkaufsmanagerindex stark gesunken

Der Konjunkturindex der Einkaufsmanager aus dem Großraum Chicago ist im September stärker als erwartet gesunken und signalisiert erstmals seit Februar ein rückläufiges Geschäft im Verarbeitenden Gewerbe der Region.

Reuters CHICAGO. Der an den Finanzmärkten viel beachtete Index fiel auf saisonbereinigt 48,1 von 54,9 Punkten im August, wie die Vereinigung der Chicagoer Einkaufsmanager am Montag mitteilte. Volkswirte hatten 53,1 Punkte vorausgesagt.

Der Index liegt damit erstmals seit Februar wieder über der Marke von 50 Zählern, ab der das Barometer eine Expansion im Verarbeitenden Gewerbe der für die US-Konjunktur wichtigen Region im Mittleren Westen anzeigt. Die Rentenwerte in Europa und den USA bauten nach Bekanntgabe des Index ihre Kursgewinne aus, während die Aktien kräftig verloren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%