Archiv
Aktien Wien Schluss: ATX fest - Erste Bank mit deutlichen Kursgewinnen

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Donnerstag bei moderatem Volumenmit deutlichen Kursgewinnen geschlossen. Der Wiener Leitindex stieg um 23,33Punkte oder 1,22 Prozent auf 1.937,53 Einheiten. Getragen wurden die Gewinne imATX von den Indexschwergewichten Erste Bank, Telekom Austria und OMV.

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Donnerstag bei moderatem Volumenmit deutlichen Kursgewinnen geschlossen. Der Wiener Leitindex stieg um 23,33Punkte oder 1,22 Prozent auf 1.937,53 Einheiten. Getragen wurden die Gewinne imATX von den Indexschwergewichten Erste Bank, Telekom Austria und OMV.

Vor allem die Aktien der Ersten Bank wurden stark nachgefragt; mehr als einDrittel des Börsenumsatzes entfiel allein auf Aktien der Erste Bank. Die Aktieschloss mit einem Kursplus von 3,31 Prozent auf 133,94 Euro und markierte damitein neues Allzeithoch auf Schlusskursbasis. Marktteilnehmer begründeten die hoheNachfrage mit einer anstehenden Aufnahme der Aktie in einen Europa-Index derFTSE-Indexfamilie nach Handelsschluss am Freitag. Vor diesem Hintergrund seienauch Freitag noch größere Umsätze zu erwarten, meinte ein Händler.

Sehr fest zeigten sich auch Böhler-Uddeholm mit einem Kursplus von 2,78Prozent auf 65,79 Euro (37.602 Stück). AUA stiegen nach der Vorlage vonPassagierzahlen um 2,63 Prozent auf 11,70 Euro (78.770 Stück). Das von derAirline-Gruppe vermeldete Passagierplus von 22 Prozent für Mai war Händlernzufolge eine positive Überraschung.

Deutlich unter Druck kamen hingegen ohne bekannten Hintergrund BWT undbüßten 5,40 Prozent auf 20,66 Euro ein (39.443 Stück). Investkredit verloren 2,59 Prozent auf 78,85 Euro (3.042 Stück). VA Tech fielen beihöherem Volumen um 2,05 Prozent auf 43,00 Euro (117.310 Stück). Schwach zeigtensich auch Wienerberger mit einem Minus von 1,03 Prozent auf 28,77 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%