Archiv
Aktien Wien Schluss: Fester - Schwergewichte überwiegend im Plus

dpa-afx WIEN. Die Wiener Börse hat den Handel am Dienstag bei mäßigem Volumen fester beendet. Der Wiener Leitindex Austrian-Traded-Index (ATX) stieg um 0,71 % auf 1 992,61 Einheiten. Unterstützt wurde der ATX von den meisten Schwergewichten, die sich vor allem am Nachmittag reger Nachfrage erfreuten.

dpa-afx WIEN. Die Wiener Börse hat den Handel am Dienstag bei mäßigem Volumen fester beendet. Der Wiener Leitindex Austrian-Traded-Index (ATX) stieg um 0,71 % auf 1 992,61 Einheiten. Unterstützt wurde der ATX von den meisten Schwergewichten, die sich vor allem am Nachmittag reger Nachfrage erfreuten.

Das Tempo des Anstiegs vorgegeben haben Wienerberger AG , die mit 29,40 ? um 3,16 % fester schlossen. Zuvor hatte die Schweizer UBS ihre Kaufempfehlung für die Aktien des Ziegelerzeugers bekräftigt und das Kursziel von 33 auf 36 ? erhöht.

Bank Austria Creditanstalt AG beendeten den Handel auf einem neuen Rekordhoch. Die Aktien stiegen um 0,98 % auf 51,46 ?. Telekom Austria AG und OMV AG setzten nach ihrer zuletzt schwachen Tendenz zu einer Erholung an. Telekom gewannen 1,14 % auf 12,40 ?. Die Aktien des heimischen Ölkonzerns legten 1,44 % auf 176,49 ? zu.

Ihre inzwischen fünftägige Talfahrt fortgesetzt haben BWT (Best Water Technology) AG . Die Aktien gingen bei neuerlich hohem Handelsvolumen mit 17,79 ? um 4,15 % verbilligt aus der Sitzung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%